Technik

Phase One wertet XF-Plattform auf

POblue_Family_edit_1200Das XF-Kamerasystem von Phase One erhält mit einem Firmware-Update (Feature Update #2) zusätzliche Funktionen und wird zudem um zwei neue „Blauring“-Objektive erweitert. Zu den Neuerungen zählen eine Focus-Stacking-Funktion für die automatische Schärfesteuerung bei einer Bildserie, eine Zeitraffer-Funktion für Serienaufnahmen, automatisierte Belichtungsreihen für HDR-Bilder und ein anpassbarer Timer (von ½ bis zu 60 Sekunden) für den Selbstauslöser. Zudem wurde der HoneyBee-Autofokus verbessert. Er soll bei ungünstigen Lichtverhältnissen genauer arbeiten und beim Fotografieren aus der Hand bessere Resultate liefern. Darüber hinaus hat Phase One das Kamera-Menü überarbeitet.

Bei den neuen Objektiven handelt es sich um ein Schneider-Kreuznach 110mm LS f/2.8 und ein Schneider-Kreuznach 240mm LS f/4.5. Beide verfügen über einen Fokusring aus Metall, einen AF/MF-Ring aus Aluminium sowie über eine neue Metall-Gegenlichtblende mit griffiger Oberfläche.

Das Update ist kostenlos. Preise und weitere Details zu den Objektiven sind noch nicht bekannt. Mehr Informationen gibt es auf den Internetseiten von Phase One.

Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren

Close
Close