Technik

Normlicht-Arbeitsplatz

K-Flow und Just stellen mit der SMARtt.softproofbox einen normgerechten Softproof-Arbeitsplatz vor.

Auf der Viscom, die vom 13. bis 15. Oktober in Düsseldorf stattfindet, wollen K-Flow und Just die gemeinsam entwickelten ersten Serienmodelle der »SMARtt.softproofbox«, zeigen. Damit soll es möglich sein, schnell und einfach auf fast jedem Schreibtisch einen normgerechten Softproofarbeitsplatz einzurichten, der umweltfreundlich und vergleichsweise preiswert ist. Die Ansteuerung des Normlichts erfolgt direkt aus »SMARtt.softproofware«. Die Aussenflächen der SMARtt.softproofbox können individuell digital bedruckt werden.
Die »SMARtt.softproofbox« ist nach Anbieterangaben aufgrund des verwendeten Materials „Re-board“ und eines geringen Energieaufwandes bei der Produktion ein umweltfreundliches Produkt. Das geringe Gewicht erleichtert den Transport und Aufbau. Eine Sondermüllverwertung entfällt.
Der empfohlene Verkaufspreis für die »SMARtt.softproofbox« wird mit ca. Euro 2500 Euro angegeben. Sie ist nach der Viscom, also ab Mitte Oktober, über den Fachhandel verfügbar. Optional erhältlich sind leistungsfähige Monitore und Meßgeräte. Es werden sämtliche hardware-kalibrierbare Monitore bis zu einer Größe von 30 Zoll unterstützt.
Weitere Informationen zur SMARtt.softproofbox finden Sie hier.

Schlagworte
Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren

Close
Back to top button
Close