RSS

Kleiner Drucker für Bilder in Laborqualität

SELPHY CP1000 Connected Camera Postcard Tray LCD Up WhiteCanon präsentiert mit dem Selphy CP1000 einen kleinen Thermosublimationsdrucker, der Bilder bis zum Postkartenformat in Laborqualität ausgeben soll. Tinte benötigt der Drucker nicht, da die Farbe über ein Farbband auf das Papier aufgedampft wird. Das Gerät druckt hochauflösend mit 16,7 Millionen Farben und verfügt über eine automatische Bildoptimierung, die laut Canon für kräftige, farbtreue und kontrastreiche Farben sorgt. Die Automatik soll sogar in der Lage sein, rot geblitzte Augen zu neutralisieren. Für Selfies und andere Bilder von Menschen bietet der Drucker den Modus „Glatte Haut“ für optimale Hauttöne an.

Durch die gezielte Kontrolle der auf das Farbband gelangenden Hitze bietet der SELPHY CP1000 auch vier verschiedene Finish-Optionen für das fertige Bild an, ohne dass das Verbrauchsmaterial gewechselt werden muss. Das Glanz-Finish soll für lang haltbare Fotoprints mit einer Farbstabilität von bis zu 100 Jahren sorgen. Hinzu kommen drei verschiedene Mattglanz-Finish-Optionen, die den Fotoprint gegen Schmutz und Fingerabdrücke schützen.

Der Drucker lässt sich mit einer Reihe von Papierformaten beschicken – vom Standard-Postkartenformat 148 x 100 mm über Instagram-Prints in 50 x 50 mm und Prints im Kreditkartenformat bis zu kleinen Kärtchen von 22 x 17,3 mm Größe. Interessant ist auch der Passfotodruck in 43 verschiedenen Formaten, wobei zwei unterschiedliche Passfotos samt Rahmen und Beschnittlinien auf ein Blatt gedruckt werden können.

Der SELPHY CP1000 verfügt über ein aufstellbares LC-Display mit 6,8 Zentimetern Diagonale sowie ein einfach bedienbares Interface. Ein Standardprint im Format 10 x 15 cm ist laut Canon in circa 47 Sekunden gedruckt – direkt von einer PictBridge-kompatiblen Digitalkamera, einem USB-Stick oder einer Speicherkarte. Dank des optional erhältlichen Akkus eignet sich der 18 x 13,5 x 6 cm große Drucker auch für den Einsatz unterwegs.

Der SELPHY CP1000 wird ab Juni 2015 für 109 Euro erhältlich sein. Papier in den verschiedenen Formaten wird im Set mit der dafür benötigten Tinte von Canon angeboten.

 

Related Posts

  1. rolosh

    Nie wieder Canon.
    Nachdem ich Anfang 2014 einen Canon Selphy 900 für WIN 7 erworben hatte, kaufte ich im Oktober 2014 ein neues Notebook min WIN 8.1.
    Nach installieren aller Drucker, wobei auch alte Drucker vorhanden waren, konnte die mit einem WIN 7 oder WIN Vista Treiber zum Drucken gebracht werden, wenn kein WIN 8 Treiber vorhanden war.
    Nur der Selphy 900 verweigerte die Installation,
    egal wie ich Vorging. Nach einem Anruf bei Canon erhilet ich die Nacvhricht, das es für ältere Selphy Drucker keine WIN 8 Treiber geben wird.
    Daraufhin habe ich mich entsachieden, nie wieder Canon-Drucker zu kaufen oder zum Kauf zu empfehlen.
    So eine Geschäftspolitit mache ich nicht mehr mit.
    Für mich kann Canon sich seine Produkte in den A… stecken.
    Das gleich eProblem hatte ich auch schon bei der Umstellung von WIN ME auf XP, auch dort wurde keine Treiber entwickelt.

Mitdiskutieren