black-week-2018_ankuendigung
Technik

Günstiges Inkjet-Leinwandmedium

Sihl ergänzt sein Sortiment an Canvas-Inkjetmedien um eine Leinwand aus Baumwolle und Polyester mit einem Flächengewicht von 350 g/m².

Das im unteren Preissegment angesiedelte Clara Benefical Canvas white 350 matt besteht aus einem Mischgewebe aus 78% Baumwolle und 22% Polyester. Die 350 g/m² schwere und 430 µm starke Leinwand ist vorzugsweise für industrielle Einsatzzwecke gedacht. Ihre braun eingefärbte Rückseite soll die Opazität erhöhen und für ein natürliches Aussehen sorgen.
Das für wasserbasierte Tinten optimierte Produkt eignet sich laut Sihl sehr gut für das Aufspannen auf Keilrahmen, wobei am Rand des Rahmens (90°) kaum Weißbruch auftreten soll. Seine Beschichtung soll für eine brillante, plastische Farbwiedergabe sorgen. Darüber hinaus verspricht Sihl eine hohe Kratzfestigkeit sowie die Eignung für HP Latex-Tinten. In Kombination mit den professionellen Pigmenttinten erreicht die bedruckte Leinwand laut Anbieter eine sehr gute Haltbarkeit.
Die Oberfläche des Benefical Canvas white 350 matt kann durch die Verwendung von Klarlacken oder entsprechenden Sprays weiterveredelt werden.
Das mit allen gängigen Druckern verwendbare Material kann als Rollenware in verschiedenen Breiten von 61 bis 152 cm unter www.sihl-direct.de bestellt werden. Der Preis für eine 12-Meter-Rolle liegt je nach Breite zwischen 47,50 und 118,70 Euro.

Schlagworte
Zeig mehr
black-week-2018_ankuendigung

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Close