Technik

Erste Mittelformatkamera mit CMOS-Sensor

Hasselblad hat für März 2014 eine Mittelformatkamera angekündigt, die statt des bisher verwendeten CCD-Sensors einen CMOS-Sensor nutzt und dadurch Vorteile in puncto Geschwindigkeit und Bildqualität bieten soll.

Die auf der Internetseite von Hasselblad für März angekündigte H5D-50c basiert auf der H5D-50 und ist mit einem 50-Megapixel-CMOS-Sensor ausgestattet. Der neue Sensor soll eine schnellere Aufnahmefrequenz, längere Belichtungszeiten und eine enorm verbesserte ISO-Empfindlichkeit ermöglichen. Zudem werde die Live-Video-Funktion in Phocus erheblich optimiert, heißt es in der Ankündigung. Die Kamera soll darüber hinaus auch mit Multi-Shot-Funktionalität erhältlich sein.
Weitere Informationen und die Preise für verschiedene Modellvarianten will Hasselblad im März bekannt geben.

Schlagworte
Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren

Close
Back to top button
Close