Jury

Blog

Wege zum Ruhm

Nach dem Award ist vor dem Award, und auch wenn noch gar nicht bekannt ist, um welches Thema sich der nächste DOCMA Award drehen soll, denken Sie vielleicht: Das, was die aktuellen Preisträger können, das kann ich auch! Wie aber setzt man sich bei einer kritischen Jury durch? Wege zum Ruhm – lesen Sie hier einige Anmerkungen. Wege zum Ruhm – Der Weg zur Ausstellung des eigenen Werks führt über mehrere Runden von Jury-Entscheidungen. In den Jury-Sitzungen für den DOCMA Award kommt es gelegentlich vor, dass ein oder zwei Bilder in einer Kategorie sofort jedem auffallen; es ist dann schon früh allen klar, dass diese Bilder ganz vorne landen werden. Häufiger aber ist es so, dass sich erst im Verlauf…

Mehr
Blog

Alle Jahre wieder: Scheiß-Jury-Entscheidungen

Es wäre ja auch seltsam gewesen, wenn sich in diesem Jahr mal kein Nörgler gemeldet hätte, der sich die Entscheidungen der DOCMA-Award-Jury nur mit deren schlechtem Geschmack oder offensichtlicher Parteilichkeit erklären kann. Immerhin ist der Anlass des Verrisses diesmal ein ganz neuer. Doc Baumann klärt Sie über Geschmacksverirrungen und Jury-Beeinflussung auf. Wir sind’s ja gewöhnt. Irgendwer ist in jedem Jahr garantiert nicht mit den Jury-Entscheidungen zum DOCMA Award einverstanden. Das ist natürlich das gute Recht von jedem, ob er oder sie nun teilgenommen hat und sich ärgert, nicht platziert worden zu sein, oder ob man sich das Ganze nur von außen anschaut und Bewertungen nicht nachvollziehen kann und Erklärungen dafür sucht, warum eine Jury anders urteilt als man selbst. In…

Mehr
Blog

Kritik an der DOCMA-Award-Jury

Die DOCMA-Award-Jury hat im Sommer 2017 über die diesjährigen Preisträger entschieden. Die Gewinner freuen sich. Alle anderen finden die Bilder und ihre Bewertung teils gut, teils schlecht. So ist es in jedem Jahr, und damit können wir leben. Wie immer gab es auch Kritik an der DOCMA-Award-Jury, wenn auch nur in zwei Zusendungen. Doc Baumann stellt die Positionen vor. Um es gleich vorwegzuschicken: Ich teile keine der im Folgenden vertretenen Meinungen. Weder die von Thomas Wilsdorf, der die auf Platz 2 der Meister platzierte Montage von Christine Gerhardt zerreißt, noch die aus deren Antwort. Und schon gar nicht den Text von M.H.. Die ersten beiden wollten wir eigentlich im Heft bei den Leserbriefen veröffentlichen, was aber wegen ihrer Länge schwierig…

Mehr
Blog

Gnadenlose DOCMA-Award-Jury?

Weit über tausend Werke wurden auch 2017 wieder zum DOCMA Award eingereicht. Übrig bleiben davon am Ende ein paar preisgekrönte Bilder und weitere zwei, drei Dutzend, die bei der Award-Ausstellung präsentiert werden. Arbeiten, die das eine Jury-Mitglied ganz weit vorn ansiedeln würde, fallen dem gesenkten Daumen seiner Kolleg/innen zum Opfer. Die Ergebnisse zahlloser Arbeitsstunden wandern so in Sekundenschnelle auf den Stapel der Ausdrucke, die es nicht in die nächste Runde geschafft haben. Ist hier eine gnadenlose DOCMA-Award-Jury am Werk? Ina Künne, die Geschäftsführerin der docmatischen Verlagsgesellschaft, hält ein eingereichtes Bild in die Höhe. Die 15 Jurymitglieder schauen es sich an. Kein Arm schnellt in die Höhe. Nach ein paar Sekunden ist klar: Das Werk hat keine Chance auf einen vorderen…

Mehr
Back to top button
Close