ISO

Blog

Wie funktioniert ein Raw-basiertes Histogramm?

Vor zwei Wochen hatte ich an dieser Stelle für ein auf den Rohdaten des Sensors basierendes Histogramm als Hilfsmittel für die optimale Belichtung plädiert, aber was genau ist das, wie könnten Kamerahersteller so etwas realisieren – und was können Sie bis dahin selbst tun? Kurz: Wie funktioniert ein Raw-basiertes Histogramm? Ich hatte mich auf Richard Butlers Artikel „You probably don’t know what ISO means – and that’s a problem“ bei DP Review bezogen, und wie die Diskussion dort zeigt, ist manchen Fotografen offenbar gar nicht klar, wie die Histogrammanzeige ihrer Kamera funktioniert. Bei aktuellen Kameramodellen ist ein Raw-basiertes Histogramm die große Ausnahme – mir ist nur von der Leica M monochrom bekannt, dass sie die Histogrammanzeige aus den Rohdaten berechnet.…

Mehr
Blog

Streit um ISO

In einem am Montag auf DP Review veröffentlichten Beitrag hat Richard Butler eine Debatte über die Nützlichkeit der ISO-Werte in der Digitalfotografie vom Zaun gebrochen. Die Unterstellung schon in der Überschrift, die Leser würden vermutlich nicht wissen, was die ISO-Werte bedeuten, ist provokant, wird aber von vielen der 600+ Kommentare bestätigt – Streit um ISO! Lesern meiner DOCMA-Artikel dürfte Richard Butlers Text allerdings wenig Neues bringen. Er erklärt, dass die ISO-Einstellung einer Digitalkamera nur die Aufgabe hat, die Belichtungsautomatik zu informieren, für wie viel Licht sie sorgen soll. Der Bildsensor hat dagegen nur eine einzige Empfindlichkeit (oder auch zwei, falls der Sensor einen Dual Conversion Gain unterstützt), die sich durch die ISO-Wahl nicht ändert. Es ist auch nicht so, dass…

Mehr
Blog

Wenn im Pixel wenig los ist

Die jüngst auf der CES angekündigte Nikon D5 macht mit fabelhaften Empfindlichkeitswerten von sich reden: Im erweiterten Modus soll sie ISO 3.280.000 erreichen, also 3,28 Millionen. Damit könnte man noch in dunkler Nacht fotografieren, aber kann es dabei überhaupt mit rechten Dingen zugehen? Aufgrund ihrer moderaten Auflösung von 20,8 Megapixeln sind die Sensorpixel des Vollformatmodells D5 gar nicht so klein. Ihre Kantenlänge beträgt 6,4 µm, aber selbst die Sony Alpha 7S II mit 8,4 µm großen Pixeln erreicht „nur“ ISO 409.600. Wenn die Kamera gemäß ISO 3.280.000 belichtet, trifft auf jedes einzelne Pixel extrem wenig Licht, und da Licht aus einzelnen Lichtteilchen, den sogenannten Photonen besteht, heißt das, dass in jedem Sensorpixel nur sehr wenige Photonen aufschlagen. Man wird die…

Mehr
Software

Foto-App PhotoNova 2 – Alles drin

Sie sieht ein bisschen wie ein Spielzeug aus, die Foto-App PhotoNova 2 aus Apples App Store. Aber unter der Oberfläche verbirgt sich ein Foto-Editor mit Aha-Effekt. Das kleine Programm bringt trotz des günstigen Preises fast alles mit, was man braucht, um Bilder am iPhone bearbeiten zu können.

Mehr
Back to top button
Close