entfesselt

DOCMA Artikel

Der Self-Made Visionär Mark Gmehling

Der Grafik-Designer und Streetart-Künstler Mark Gmehling schafft mit Cinema 4D eindrucksvoll plastische Wandmalereien.

Mehr
DOCMA Artikel

Farbe, aber richtig! Verlässliche Farben

Der Fujifilm Fotoservice pro sorgt für verlässliche Farben bis zum gelieferten Print. Was Sie als Kunde dafür tun müssen, damit es auch mit Ihren Bildern funktioniert, erfahren Sie von uns.

Mehr
DOCMA Artikel

Minimale Tiefenschärfe simulieren

Die geringe Schärfentiefe ist der Fluch der Makrofotografie, doch genau dies können Sie sich zunutze machen, ein Minimale Tiefenschärfe simulieren und dadurch normal große Szenen winzig erscheinen lassen. Mit einer Tiefenkarte ändern Sie per Klick den fokussierten Bereich.

Mehr
DOCMA Artikel

Feindbilder als Bildmontage

Während des Ersten Weltkriegs waren die auf Ansichtskarten verbreiteten Feindbilder als Bildmontage ein wirksames Mittel, um aufkeimende Zweifel am Kriegsglück oder an der Gerechtigkeit der eigenen Sache zu zerstreuen.

Mehr
DOCMA Artikel

Welche Objektive brauchen Sie wirklich?

Antworten auf die Frage Welche Objektive brauchen Sie wirklich? gibt Ihnen Michael Hußmann in der aktuellen DOCMA-Ausgabe.

Mehr
DOCMA Artikel

DOCMA-Vorgaben: Color-Lookup-Presets

Auch in der neuen DOCMA-Ausgabe stellen wir Ihnen eine Reihe von Color-Lookup-Presets zur Verfügung, mit denen Sie – ab Photoshop CS6 – Ihre Bilder mit nur einem Klick in der Farbigkeit und den Kontrasten ändern können.

Mehr
DOCMA Artikel

Kreative Profilierungssucht

In der neuen DOCMA-Ausgabe lesen Sie, wie Sie das Potential der DNG-Kameraprofile mit Camera Raw und Lightroom für Zwecke einsetzen können, an die Adobe bei der Entwicklung wohl kaum gedacht hat – Kreative Profilierungssucht.

Mehr
DOCMA Artikel

Filmplakat im Stil der 50er

Manchmal zieht eine unzeitgemäße Gestaltung mehr Aufmerksamkeit auf sich als eine aktuelle, deshalb haben wir  das in der neuen DOCMA einmal mit einem Filmplakat im Stil der 50er Jahre versucht.

Mehr
DOCMA Artikel

Photoshops Klon-Werkzeuge

Lernen Sie Photoshops Klon-Werkzeuge kenen. Einer der ältesten und großartigsten Tricks der digitalen Bildbearbeitung ist das Klonen der Pixel von einer Stelle des Bildes an eine andere. Egal, ob Sie Elemente entfernen oder vervielfachen möchten – die in unserer Photoshop-Akademie im aktuellen Heft vorgestellten Werkzeuge sollten Sie dafür auf jeden Fall kennen.

Mehr

Kunst der Weichzeichnung

Das Spiel mit der Unschärfe stand seit ihren Anfängen im Mittelpunkt der kreativen Fotografie. Auch mit den Mitteln der digitalen Bildbearbeitung lassen sich Bokeh- und Bewegungsweichzeichnungs-Effekte erzeugen – dabei sind Sie nicht einmal an optische Gesetzmäßigkeiten gebunden, sondern können Ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Mehr
DOCMA Artikel

Mehr Korn – Das Simulieren von Filmkorn

Wir haben für die neue DOCMA-Ausgabe die Plug-ins DxO FilmPack, Silver Efex Pro und Color Efex Pro sowie die Anwendung TrueGrain darauf getestet, wie gut sie das natürliches Simulieren von Filmkorn erledigen.

Mehr
DOCMA Artikel

Gesichter aus der Beauty-Fabrik

                  Für die neue DOCMA-Ausgabe haben wir vier Plug-ins zur Porträt-Optimierung getestet. Wir haben uns die Plug-ins Portrait Professional, Portrait Plus, Perfect Portrait und MakeUp näher angeschaut. Mit mehr oder weniger starken Abweichungen funktioniert die automatisierte Beauty-Retusche folgendermaßen: Sie gehen von einem Bild mit einem Gesicht darin aus – es können übrigens auch mehrere sein. Eine klare Frontalansicht wird fast immer gut erkannt; je stärker sie sich der Profilansicht nähert, um so größere Fehler können vorkommen. Die Software analysiert das Bild und fordert Sie auf, den (abgebildeten oder gewünschten) Gesichtstyp festzulegen: weiblich, männlich, Mädchen, Junge ist die Grobeinteilung, danach lassen sich meist weitere Konkretisierungen vornehmen. Glätten der Haut, Entfernen kleiner Unregelmäßigkeiten, Änderung…

Mehr
Back to top button
Close