Szene

Rheinwerk-Konferenz für digitales Marketing

Rheinwerk-Konferenz für digitales Marketing
Rheinwerk-Konferenz für digitales Marketing

Wer heutzutage sein Geld als Fotograf verdienen möchte, muss sich mehr denn je mit digitalen Vermarktungsstrategien auseinandersetzen. Das Angebot an Bildmaterial für alle möglichen Zwecke ist inzwischen enorm umfangreich und für jedermann leicht zugänglich. Fotografen sollten also wissen, wie sie potenzielle Kunden am besten erreichen und wie sie am effektivsten für ihre Dienstleistung werben können.

Der Rheinwerk-Verlag hat zu seiner Konferenz für digitales Marketing am 16. Mai 2019 eine Reihe von Marketing-Experten nach Köln eingeladen. Diese erläutern in 22 Vorträgen auf drei Bühnen Strategien und Techniken für Einsteiger und Fortgeschrittene zu Themen wie Storytelling, Facebook- und Instagram-Marketing, Google Ads, SEO, Webanalyse, Conversion-Optimierung, Online-Recht und mehr. Nach den Vorträgen besteht Gelegenheit zur Beantwortung von Fragen und für vertiefende Gespräche.

Rheinwerk-Konferenz für digitales Marketing: Veranstaltungsort ist das DOCK.ONE in der Hafenstr. 1, Köln-Mülheim. Bis zum 21.3.2019 kosten die Tickets 583,10 Euro inkl. MwSt., danach – sofern noch verfügbar – 702,10 Euro. Im Preis inbegriffen ist eine ganztägige Verpflegung mit Getränken und kalten und warmen Speisen. Tickets und detaillierte Informationen zum Programm gibt es auf der Internetseite zur Rheinwerk Konferenz.

Schlagworte
Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin.

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren

Close
Back to top button
Close