Szene

Auf den Spuren großer Fotografen

In diesem Reportage-Workshop, der am 29.5. im Rahmen des Horizonte-Festivals in Zingst stattfindet, lernen die Teilnehmer, mit der Kamera eine Geschichte zu erzählen.

Seminarbeschreibung des Veranstalters

Mit der Kamera eine Geschichte erzählen. Darum geht es in diesem Reportage Workshop. Die heutige Presselandschaft ist ohne den Bildjournalismus gar nicht mehr vorstellbar. Steffi Wiegand möchte versuchen, den Teilnehmern diesen Bereich der Fotografie anhand von bekannten Fotografen wie Sebastiao Salgado, Walker Evans oder der Bildagentur Magnum näher zu bringen. Die eigene, kreative Praxisübung kommt bei diesem Workshop ebenfalls nicht zu kurz. Vorzugsweise wird mit Digitaler Fotografie gearbeitet, um den schnellen Zugriff auf das Endergebnis zu haben. Was macht eine Fotografie im bildjournalistischen Verständnis zu einer sehenswerten Darstellung? Es sind nicht allein die großen Ereignisse, sondern es geht auch ganz und gar ohne den Sensationseffekt. Das Training der Beobachtungsgabe und das Gespür für den wirkungsvollen Augenblick lässt auch kleine Geschehnisse zu großartigen Fotografien werden.

Referent: Steffi Wiegand
Termin: 29.05.2012
, max. 10 Teilnehmer
Preis: 95 Euro

Weitere Informationen und Anmeldung

Schlagworte
Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Close