pada-2110328_adobemax-2021_assets_docma_970x250
Software

Update für LuminarAI – verbesserte Himmelersetzung und mehr

Update für LuminarAI – verbesserte Himmelersetzung und mehr

Skylum hat das zweite Update für LuminarAI veröffentlicht. Durch das kostenlose Update werden einige Funktionen der KI-basierten Bildbearbeitungssoftware ausgebaut, unter anderem die Himmel-AI und die Lokale Maske. So wird ein neu eingefügter Himmel jetzt automatisch auf Wasseroberflächen gespiegelt. Die Funktion „Szene neu belichten“ soll eine zu stark vom Himmel abweichende Beleuchtung der Szene anpassen. Außerdem wurde das Himmel-Repertoire um sechs Varianten erweitert.

Bei der lokalen Maskierung können jetzt PNG-Dateien mit Transparenz als Texturen verwendet werden, um Effekte hinzuzufügen, etwa ein Wasserzeichen. Neue Overlay-Elemente lassen sich einfach verschieben, spiegeln, drehen und in der Größe verändern.

Update für Luminar AI – verbesserte Himmelersetzung und mehr

Der Bereich Vorlagen wurde überarbeitet. Alle Vorlagengruppen haben jetzt einheitlich große Symbole. Auf dem Luminar-Marketplace gekaufte Vorlagen werden jetzt automatisch zu „Für dieses Foto“ hinzugefügt. Symbole für Favoriten, selbst erstellte Vorlagen, gekaufte und ältere Vorlagen sind direkt darunter angeordnet.

Das Update 2 bringt außerdem Unterstützung für neue Kameras und Dateiformate mit – unter anderem für die Canon EOS R5 und R6 und die Nikon Z 5, Z 6 II und Z 7 II. Ab sofort unterstützt LuminarAI auch verlustbehaftete komprimierte CR3-Dateien und verlustbehaftete komprimierte RAF-Dateien.

Die Softwareaktualisierung kann direkt über LuminarAI heruntergeladen werden. Wenn die Software als Plugin mit Photoshop, Lightroom Classic oder Photoshop Elements verwendet wird, sollte auch das Plugin-Installationsprogramm erneut ausgeführt werden.

Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von Skylum.


Pressemitteilung

Skylum LuminarAI: Der Himmel ist nicht länger das Limit

New York, 16.03.2021. Skylum hat heute das für aktuelle Nutzer kostenlose LuminarAI-Update 2 veröffentlicht, eine Sammlung von leistungsstarken Workflow-Verbesserungen für das revolutionäres Fotobearbeitungs-Tool. Besonders hervorzuheben dabei ist das beliebte Feature zur Ersetzung des Himmels, welches um die Möglichkeit von Wasserspiegelungen erweitert wurde.

Das vor Weihnachten 2020 vorgestellte neue Skylum-Produkt LuminarAI erfreut sich seit Start großer Beliebtheit und hat die Bildbearbeitung mittels künstlicher Intelligenz auf ein neues Level gestellt und diese zusätzlich für neue Zielgruppen interessant gemacht.

„Zu oft ist Komplexität der Feind von Kreativität. Komplexität kostet Zeit und lässt Frustration bei einem Prozess aufkommen, von dem wir glauben, dass er Spaß machen und Freude bringen sollte“, so Alex Tsepko, Geschäftsführer von Skylum. „Unser Ziel ist es, diese Komplexität mit LuminarAI zu beseitigen. Update 2 baut darauf auf und bietet mehr kreative Tools. Ich bin gespannt, welche Ergebnisse die Leute damit erzielen werden”, ergänzt Tsepko.

Zu den Erweiterungen in Update 2 gehören:

Verbesserte HimmelAI mit Reflexionen und mehr

Skylum hat die weltweit erste Technologie zur automatischen Ersetzung des Himmels entwickelt. Aufbauend auf dieser neuen Entwicklung wurde das Feedback der User in der Luminar-Community mit einbezogen und die nächste Generation des HimmelAI-Tools entwickelt. Die verbesserte AI-Engine schafft auf geniale Weise viele neue Möglichkeiten:

Reflexionen des Himmels im Wasser: Mit diesem lang ersehnten Update muss man sich keine Sorgen mehr über den Himmel in Fotos mit Wasser machen. Egal ob Ozean, Fluss, See oder Pool, LuminarAI reflektiert automatisch den neuen Himmel im Wasser auf die realistischste Art und Weise. Der neue Himmel passt sich automatisch an den Winkel und die Tiefe der Szene an und achtet dabei sogar auf die kleinsten Details, um unglaubliche Ergebnisse zu erzielen.

Szenen-Relighting: HimmelAI bietet jetzt ein realistisches Szenen-Relighting, bei dem starke Farbunterschiede des Himmels mit Vordergrundobjekten beseitigt werden. Verbesserungen an diesen Tools bieten eine präzise Kontrolle über die Stärke und Sättigung der Relighting-Erweiterungen. Das neue Steuerelement Relight Human kann Umgebungsporträts dramatisch verbessern, indem es Personen an den neuen Himmel anpasst, um einen realistischeren Effekt zu erzielen.

Nahtlose Ausrichtung des Himmels: Eine der schwierigsten Herausforderungen bei herkömmlichen Bearbeitungsprogrammen ist die saubere Ausrichtung eines neuen Himmels am Horizont des Originalfotos. Neue Steuerelemente für die Drehung und den horizontalen Himmelsversatz ergänzen die bestehenden Steuerelemente, mit denen neue Himmel gespiegelt, gedreht und so positioniert werden können, dass sie perfekt passen.

Leichtere Himmelauswahl: Mit der neuen visuellen Benutzeroberfläche aus dem HimmelAI-Panel können jetzt noch schneller Himmel gesucht und ausgewählt werden. Bei dieser neuer Version wurden sechs neue kostenlose Himmel hinzugefügt und es somit einfacher gemacht, eigene Himmel oder neue Himmelspakete hinzuzufügen.

Transformierbare Textur-Overlays

Mit dem Update 2 von LuminarAI bietet die lokale Maskierung erstaunliche neue kreative Fähigkeiten. Das Textur-Tool enthält jetzt erweiterte Steuerelemente zur Umwandlung von Textur-und Bildüberlagerungen

PNG-Overlays: PNG-Dateien mit Transparenz können jetzt als Texturen in LuminarAI hochgeladen werden. Diese Dateien können verwendet werden, um Fotos spezielle Effekte hinzuzufügen, einschließlich Wasserzeichen, Text, Emoticons und andere dekorative Elemente.

Einfache Platzierung: Neue Overlay-Elemente können einfach verschoben, gespiegelt, gedreht, in der Größe verändert und an beliebiger Stelle platziert werden. Es gibt sogar Übergangsmodi und Masken, um genau zu steuern, wie das Objekt mit dem Originalbild interagiert.

Overlays in Vorlagen: Einmal angewendet, kann ein Overlay über mehrere Bilder hinweg synchronisiert oder in einer benutzerdefinierten Vorlage zur späteren Wiederverwendung gespeichert werden.

Verbessertes Vorlagen-Erlebnis

Da Vorlagen ein wesentlicher Bestandteil des innovativen LuminarAI-Workflows sind, arbeitet das Entwicklerteam ständig daran, die Benutzererfahrung mit den Vorlagen zu verbessern. Im Update 2 lässt sich die perfekte Vorlage für ein Foto jetzt noch einfacher und schneller finden.

Einfacher Zugriff: Um sie leichter zu finden und zu verwenden, sind alle Vorlagen, einschließlich Favoriten, gekaufte Vorlagen und ältere Vorlagen, jetzt auf der Hauptregisterkarte „Vorlagen“ direkt unter „Für dieses Foto“ verfügbar.

Leichteres Durchsuchen: Die Vorschaubilder der Vorlagengruppen haben jetzt eine einheitliche Größe, um sie visuell zugänglicher zu machen und das Arbeiten mit ihnen zu erleichtern.

Marketplace-Integration: Auf dem Luminar-Marketplace gekaufte Vorlagen werden jetzt automatisch zu „Für dieses Foto“ hinzugefügt und können von LuminarAI angezeigt werden, wenn es Verbesserungen für die ausgewählten Fotos vorschlägt.

Verbesserte Kameraunterstützung

Das Update 2 bringt darüber hinaus Unterstützung für neue Kameras und Dateiformate in LuminarAI.

Neue Kameras: Canon EOS R5, Canon EOS R6, EOS 850D, EOS-1D X Mark III (verlustbehaftet komprimierte Dateien), Fujifilm X-S10, Leica M10-R, S3, SL2-S, Nikon Z 5, Z 6 II, Z 7 II, Olympus E-M10 Mark IV, Panasonic DC-G100 / G110, DC-S5, Sony ILCE-7C (A7C), ILCE-7SM3 (A7S III) und Zeiss ZX1.

Neue Dateiformate: Verlustbehaftete komprimierte CR3-Dateien und verlustbehaftete komprimierte RAF-Dateien.

Mit dem LuminarAI-Update-2 bietet Skylum wieder jede Menge hochkarätige Bildbearbeitungsmöglichkeiten, wenn es um innovative Anwendungen von künstlicher Intelligenz für kreative Workflows geht. Mit bedeutenden Verbesserungen an HimmelAI, lokaler Maskierung und Vorlagen haben Kreative neue leistungsstarke Möglichkeiten, ihre Arbeitsabläufe zu vereinfachen und ganz besondere Bildergebnisse zu erzielen.

Ausführung des Updates

Die Ausführung des kostenlosen Updates für aktuelle LuminarAI-Nutzer erfolgt folgendermaßen:

macOS: LuminarAI öffnen. In der oberen Menüleiste LuminarAI > Nach Updates suchen auswählen. Wenn über den Mac-App-Store gekauft wurde, den App-Store öffnen und auf Registerkarte Updates gehen.

Windows: LuminarAI öffnen. In der oberen Menüleiste LuminarAI > Hilfe > Nach Updates suchen auswählen.

Wenn LuminarAI als Plugin mit Photoshop, Lightroom Classic oder Photoshop Elements verwendet wird, sollte auch das Plugin-Installationsprogramm erneut ausgeführt werden.

Das LuminarAI-Benutzerhandbuch wurde ebenfalls erweitert, um Anwendern die Suche und das Finden von Antworten auf Fragen zu LuminarAI noch einfacher zu machen.

Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin.

Ähnliche Artikel

Kommentar

  1. Zum Luminar AI Update 2 (Version 1.2) möchte ich nur anmerken, dass diese Funktion noch nicht ganz fertig implementiert ist. Reflexionen von Wolken des Original-Himmels werden durch Sky-AI Reflection nicht ersetzt, sondern der neue Himmel überlagert seine Wolken auf die bestehenden Reflexionen. Man muss sich also noch ein wenig gedulden, bis das wirklich gut funktioniert. Eine Support-Anfrage bei Skylum hat mir das bestätigt. Nichtsdestotrotz nutze ich Luminar AI gelegentlich gerne, um mit meinen Fotos zu experimentieren. Die neue Version stürzt öfter mal ab, als die vorangegangenen, aber so ist das halt. Dem Visionär muss man ein bischen mehr verzeihen, als den etablierten Anbietern.

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"