black-week-2018_ankuendigung
Software

Presets für Analogfilmeffekte

Der kalifornische Anbieter VSCO hat ein neues Paket mit Kameraprofilen und Presets für Lightroom 4 und Camera Raw 7 veröffentlicht, mit dem die charakteristischen Looks vieler Analogfilme simuliert werden können.

Bei den VSCO-Filmpacks handelt es sich um Presets und Profile für Lightroom und Camera Raw, die auf gängige Digitalkameras abgestimmt sind. In den Paketen 01 und 02 wurden Canon- und Nikon-Kameras unterstützt, in dem neuen VSCO Film 03 sind erstmals auch Profile für Fuji-Kameras enthalten. Die Presets können allerdings unabhängig davon auch für Raw- und JPEG-Dateien anderer Kameras verwendet werden.
Mithilfe der über 115 Presets des VSCO Film 03 können Fotografen ihren Bildern den typischen Look analoger Filme von Polaroid, Time-Zero Polaroid und Fuji verleihen.
VSCO Film 03 kostet 119 US-Dollar. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten der Visual Supply Co.

Schlagworte
Zeig mehr
black-week-2018_ankuendigung

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren

Close
Close