RSS

Capture One Pro mit neuen Funktionen

Enlarged-CB-Retina

Das neue 3-Wege-Farbbalance-Werkzeug (Foto: Pete Webb, www.petewebb.com)

Phase One hat Version 8.2 seines RAW-Konverters mit neuen Funktionen veröffentlicht.

Teil des kostenlosen Updates ist ein neuartiges, intuitiv bedienbares Farbkorrekturwerkzeug. Die Dreiwege-Farbbalance erlaubt es, Farbtöne in den Tiefen, Lichtern und Mitteltönen getrennt anzupassen und dabei die Helligkeitswerte in Tiefen und Lichtern zu erhalten. Farbton, Sättigung und Helligkeit lassen sich zudem gezielt feinjustieren. Wie es funktioniert, wird im Video am Ende dieses Beitrags erklärt. Im Bereich der Bildverwaltung haben Anwender jetzt die Möglichkeit, mit einem neuen Satz Token den Ablageort von verarbeiteten oder importierten Bildern dynamisch zu bestimmen und zu ändern. So können Dateien anhand von Sternbewertungen, Farbmarkierungen und vielen weiteren benutzerdefinierten Kriterien automatisch geordnet werden. Besonders bei arbeitsintensiven Shootings soll sich dieses Feature effizienzsteigernd auswirken.

Darüber hinaus hat Phase One die Qualität der Bildvorschau von maximal 2880 auf 5120 Pixel erhöht, um die Auflösung neuer 4K-Monitore ausnutzen zu können. Zudem sind alle Aufnahmen sofort als Vorschaubilder in hoher Qualität verfügbar, sobald sie einem Capture One Katalog oder einer Sitzung hinzugefügt wurden.

Das Update bringt außerdem die Unterstützung folgender zusätzlicher Kameramodelle: Nikon D5500 (Daten- und Tethering-Unterstützung), Olympus OM-D E-M5 II, Samsung NX1 und Fujifilm X-A2. Eine Lister aller unterstützten Kameras finden Sie hier.

Folgende Objektive werden ebenfalls neu unterstützt:

  • Nikon AF-S DX Zoom-NIKKOR 18-70mm f/3.5-4.5G IF-ED
  • Zeiss Distagon T* 3.5/18mm ZF.2
  • Zeiss Distagon T* 2.8/21mm ZF.2
  • Zeiss Distagon T* 2.8/15mm ZF.2
  • Zeiss Distagon T* 2/28mm ZF.2
  • Zeiss Distagon T* 3.5/18mm ZF.2
  • Zeiss Distagon T* 3.5/18mm ZF.2
  • Zeiss Distagon T* 2.8/25mm ZF.2
  • Zeiss Distagon T* 2/25mm ZF.2
  • Zeiss Distagon T* 2.8/25mm ZF.2
  • Sigma 8-16mm F4.5-5.6 DC HSM

 

Capture One Pro 8.2 ist ein kostenloses Update für Nutzer von Capture One Pro 8. Besitzer von Vorgängerversionen haben die Möglichkeit, für 69 EUR ein Upgrade zu erwerben. Anwender von Capture One Express für Sony können für 23 EUR auf Capture One Pro upgraden (Siehe hierzu http://www.phaseone.com/sony). Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von Phase One.

 

 

  1. kkm3105

    wäre mal einen Artikel, bzw. Test im Heft wert – ein Vergleich von Adobes ACR und CaptureOne. Ich hatte bis zur Version 6x Capture auch verwendet, bin aber inzwischen der Überzeugung, dass man mit Adobes Tool keinen Deut schlechter fährt.
    Lediglich in Sachen Hauttonkorrektur ist CaptureOne noch „besser“, aber das ist m.E. vernachlässigbar. Viele Profifotografen schwören aber auf Capture, z.T. mit nicht nachvollziehbaren Argumenten nach meiner Auffassung. Vielleicht gibts ja mal einen Vergleich zwischen den diversen nativen Konvertern der Kamerahersteller, Adobes Werkzeug und den hochwertigen Thirdpartyanbietern.

Mitdiskutieren