DNGs überprüfen

DNGs lassen sich einfach auf Fehlerfreiheit prüfen. Falls Sie Fotos mit Lightroom in eine DNG-Datei konvertieren, wird automatisch eine Prüfsumme erzeugt und in der Datei gespeichert. Die Prüfsumme ist eine Art Gesundheitspass der Datei. Anhand der Bilddaten kann man sie von Zeit zu Zeit neu berechnen und mit der gespeicherten Zahl vergleichen lassen, um zu kontrollieren, ob noch alles in Ordnung ist. In Lightroom Classic steht dafür der Menübefehl »Bibliothek > DNG-Dateien überprüfen« zur Verfügung. Eine regelmäßige Überprüfung ist in Lightroom Classic leider nicht automatisierbar. Sollten Sie Fehler feststellen, kann das auf ein Problem mit der Festplatte hindeuten. Überprüfen Sie in diesem Fall sowohl diese als auch die darauf gespeicherten Daten genauer.

Dieser Inhalt ist Teil unserer Premium-Inhalte von DOCMA2go.

Als Abonnent einloggen

DOCMA 2GO abonnieren

Das DOCMA-Magazin als wöchentliches E-Mail-Update. Mehr erfahren.

  • 30 Tage kostenlos
  • Danach nur 39,90 EUR/Jahr
2Go jetzt kostenlos testen!

Alle E-Abos vergleichen

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Back to top button