Technik

Zhiyun WEEBILL 2 – Kamera-Gimbal mit Touchscreen

Zhiyun WEEBILL 2 – Kamera-Gimbal mit Touchscreen

Der chinesische Hersteller Zhiyun präsentiert mit dem WEEBILL 2 einen Kamera-Gimbal, der sich gegenüber dem Vorgängermodell Weebill S durch ein deutlich verbessertes Ansprechverhalten und eine höhere Stabilisierungsleistung auszeichnen soll. Für mehr Bedienkomfort wurde der 3-achsige Kamerastabilisator mit einem ausklappbaren, berührungsempfindlichen 2,88-Zoll-Display ausgestattet. Der Weebill 2 sorgt für verwacklungsfreie Videoaufnahmen bei automatischer Ausrichtung aufs Motiv und ist mit allen gängigen spiegellosen und Spiegelreflexkameras bis zu einer Gesamtlast von 3 kg kompatibel. Zhiyun bietet diverses Zubehör für den Gimbal an, mit dem das Filmen weiter professionalisiert werden kann.

Der WEEBILL 2 ist in der Standard-Version für 580 Euro, als Weebill 2 Combo (Weebill 2 + Griff) für 680 Euro und als Weebill 2 Pro (Weebill Combo + Videotransmitter + FollowFocus) für 930 Euro erhältlich. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von Zhiyun.


Pressemitteilung

Der leistungsstarke WEEBILL 2-Gimbal von ZHIYUN setzt mit seinem ausklappbaren Touchscreen und einer innovativen Benutzeroberfläche neue Maßstäbe


Der mit zahlreichen Funktionen ausgestattete Gimbal überzeugt mit einer unerreichten Stabilisierungsleistung und einem richtungsweisendem Design
 
ZHIYUN, der weltweit führende Hersteller von Gimbals für Kameras und Smartphones, hat nach langem Warten den WEEBILL 2 auf den Markt gebracht. Dabei handelt es sich um eine aufregende Neuentwicklung auf Grundlage des in der Fachwelt hochgelobten DSLR-Gimbals WEEBILL S, die jedem aufgenommenen Foto und jeder angefertigten Videoaufnahme ein noch nie zuvor gesehenes Maß an Professionalität verleiht.

Der innovative WEEBILL 2 besticht nicht nur durch seinen leichten Rahmen und das sensationelle Design. Mit dem neuen Chip von Infineon und einem verbesserten Algorithmus zur Reduzierung von Verwacklungen konnten auch das Ansprechverhalten und die Stabilisierungsleistung noch einmal deutlich verbessert werden. Für ein Höchstmaß an Kreativität und Kontrolle für den Benutzer sorgt der zukunftsweisende, ausklappbare HD-Touchscreen in Verbindung mit dem MasterEye Visual Controller, der Bildempfänger, Monitor und Bewegungssteuerung in einem einzigen Gerät vereint.
 
Der WEEBILL 2 ist für Kombinationen aller gängigen spiegellosen und DSLR-Kameras mitsamt ihrer Objektive, darunter die A7III von Sony mit einem FE 24-70 mm (F2.8) und die Canon 5D4 mit einem EF 24-70 mm (F2.8), konzipiert. 

Unerreichte Stabilisierungsleistung dank Infineon-Sensor

Im WEEBILL 2 kommt erstmals und ein im Hinblick auf die Leistung bisher unerreichter Chip mit Doppelfilter-Interrupt-Controller und Vektor-Spaltung von Infineon zum Einsatz. In Verbindung mit dem verbesserten Motordrehmoment und dem überarbeiteten Algorithmus zur Optimierung der Stabilisierung ist der Gimbal in der Lage, die komplexen Unterbrechungen in den Handbewegungen zu analysieren und selbst unter den schwierigsten Bedingungen die daraus resultierenden Verwackler präzise zu erkennen und auszugleichen.

Der erstmals in einem Stabilisator verbaute ausklappbare HD-Bildschirm sorgt für mehr Kontrolle während des Drehs

Der WEEBILL 2 ist der erste Gimbal mit einem voll funktionsfähigen 2,88-Zoll-Farbdisplay, das die Steuerung sämtlicher Funktionen über Bildschirmberührungen erlaubt. Der leichtgängig ein-/ausklappbare und drehbare Touchscreen mit seiner intuitiven Benutzeroberfläche gibt Filmemachern mehr Kontrolle und ermöglicht mit nur wenigen Bildschirmberührungen sowohl die Einstellung von Parametern als auch die Überwachung des Filmmaterials – und zwar ohne, dass die Aufnahme unterbrochen wird. Mit nur einer einzigen Berührung und ohne die ZY PLAY-App aufrufen zu müssen erhalten Benutzer zudem Zugriff auf intelligente Funktionen wie SMART FOLLOW und ZEITRAFFER.

Verbessertes Produktdesign für eine herausragende Handhabung

Der WEEBILL 2 von ZHIYUN beeindruckt mit seinem ergonomischen, kompakten Design, einer ansprechenden Linienführung und der robusten Ausführung. Der Stabilisator ist zudem mit dem von ZHIYUN entwickelten und komfortabel zu tragenden Sling-Griff ausgestattet, der es dem Benutzer ermöglicht, nahtlos in die kräfteschonende Tragestellung zu wechseln. Der Clou: Der Gimbal kommt dabei ganz ohne Erweiterungen oder Modifikationen aus. Das durchdachte Design des Griffstücks erleichtert Aufnahmen aus niedrigen Winkeln und begeistert auch noch nach mehreren Stunden mit ausgezeichnetem Tragekomfort.

Der MasterEye Visual Controller und das Bildübertragungssystem von ZHIYUN – Einfachheit neu definiert

Der WEEBILL 2 kann in Verbindung mit dem einzigartigen MasterEye Visual Controller von ZHIYUN, der Teil des „WEEBILL Pro+“-Pakets ist, verwendet werden. Mit diesem ausgeklügelten Gerät werden separater Monitor, Bildempfängereinheit und Bewegungssteuerung überflüssig.
Ein weiteres überaus nützliches Zubehörteil, das nicht unerwähnt bleiben soll, ist die TransMount Sendereinheit zur Videoübertragung (KI). Sie unterstützt eine qualitativ hochwertige Bildausgabe mit 1080p und 60 Bildern/s, reduziert die Verzögerung auf maximal 60 ms und garantiert eine Sendereichweite bis 150 m. Bei der gemeinsamen Verwendung des WEEBILL 2 mit der TransMount Sendereinheit zur Videoübertragung (KI) und dem MasterEye Visual Controller VC100 kommen Sie längst nicht nur in den Genuss einer professionellen Überwachung und fortschrittlichen Steuerung Ihrer Kameras. Vielmehr werden Sie in eine Welt neuer, kreativer und vielseitig anwendbarer Aufnahmemöglichkeiten entführt, die Ihre Geschichten zum Leben erwecken.

Preis und Verfügbarkeit

Erhältlich ab dem 01. Juli 2021Weebill 2 Pro
(Set: Weebill Combo & Videotransmitter & FollowFocus) 
929,99 €

Weebill 2 Combo
(Set: Weebill 2 & Griff)  
679,99 €

Weebill 2 Standard 
579,99 € 


Technische Daten

Abmessungen
330 * 165 * 268 mm (mit Tragetasche)

Gewicht
1,47 kg

Akkukapazität
28,86 Wh

Maximale Akkulaufzeit
9 Stunden

Ladezeit
1,6 Stunden

Weitere Informationen finden Sie auf unserer offiziellen Website und unserem YouTube-Kanal.

Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin.

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"