RSS

Sigma kündigt lichtstarkes 70-200-Millimeter-Zoom für die Sports-Linie an

Sigma kündigt lichtstarkes 70-200-Millimeter-Zoom für die Sports-Linie an

Sigma kündigt lichtstarkes 70-200-Millimeter-Zoom für die Sports-Linie an

Mit dem SIGMA 70–200mm F2.8 DG OS HSM ergänzt Sigma die Sports-Produktlinie um ein Vollformat-Telezoom-Objektiv mit durchgehender Lichtstärke f/2.8. Das 70-200-Millimeter-Zoom wird mit Sigma-, Nikon- und Canon-Anschluss erhältlich sein. 

Das optische System des Telezooms umfasst 24 Elemente in 22 Gruppen. Um Farbfehler zu minimieren, hat Sigma neun FLD-Glaselemente („F“ Low Dispersion) und ein SLD-Glaselement (Special Low Dispersion) verbaut – insgesamt also zehn exklusive, dispersionsarme Glaselemente. Sigma verspricht eine extrem hohe Auflösung von der Bildmitte bis in die Ecken und zudem ein weiches und natürliches Bokeh.

Der intelligente Bildstabilisator erlaubt es mithilfe eines Beschleunigungssensors und eines aktualisierten Algorithmus’, in alle Richtungen mitzuziehen. Dank der Bildstabilisierungsfunktion können im Modus 2 Bewegungen von Motiven ohne Verlust des Mitzieheffekts aufgenommen werden – unabhängig von der Position des Objektivs und egal ob die Kamera horizontal, vertikal oder diagonal bewegt wird.

Der verbesserte Hochgeschwindigkeits-Autofokus soll Motivbewegungen verzögerungsfrei mitverfolgen. Im Manual-Override-Modus kann jederzeit manuell fokussiert werden, auch im Schärfenachführungs-AF-Modus.

Die AF-Funktionstaste lässt sich mit verschiedenen Funktionen belegen – entweder über das Menü der Kamera oder mit dem optionalen SIGMA USB-Dock.

Zur Gewichtsreduzierung verwendet Sigma für das Objektivgehäuse und die mitgelieferte Stativschelle eine Magnesiumlegierung. Letztere ist kompatibel mit Arca Swiss-Klemmen und bietet eine 90-Grad-Rastung. Der Objektiv-Fuß ist austauschbar.

Als Objektiv der Sports-Produktlinie ist das 70–200mm F2.8 DG OS HSM staub- und spritzwassergeschützt und die Frontlinse wasser- und ölabweisend beschichtet.

Das Objektiv ist den SIGMA Tele-Konvertern, die speziell für die neuen Objektiv-Produktlinien entwickelt wurden, kompatibel.

Einen Preis und den Termin der Markteinführung gab Sigma noch nicht bekannt.

Sigma kündigt lichtstarkes 70-200-Millimeter-Zoom für die Sports-Linie an: Technische Daten

  • Objektivkonstruktion: 24 Elemente in 22 Gruppen
  • Kleinste Blende: F22
  • Filterdurchmesser: 82mm
  • Bildwinkel (35mm): 34,3° – 12,3°
  • Naheinstellgrenze: 120cm
  • Abmessungen (Durchmesser × Länge): 94,2mm × 202,9mm
  • Anzahl der Blendenlamellen: 11 (runde Blendenöffnung)
  • Größter Abbildungsmaßstab: 1:4,8
  • Gewicht: 1.805g

Related Posts

Mitdiskutieren