Technik

Neue Voigtländer Objektivserie für Sony E-Mount

Voigtländer hat zwar schon seit längerem eine Reihe von Objektiven mit E-Anschluss für Sonys spiegellose Kameras im Angebot, legt aber jetzt noch eine neue, preislich attraktivere Voigtländer Objektivserie von E-Mount-Objektiven auf.

von li. nach re.: Nokton 35mm F1.2 asphärisch SE E-Mount, Nokton 40mm F1.2 asphärisch SE E-Mount, Nokton 50mm F1.2 asphärisch SE E-Mount

Die SE-Objektive (SE steht für Still Edition) sind wie die bisherigen lichtstark und nur manuell fokussierbar, verfügen aber nicht über die für das Filmen wichtige stufen- und lautlose Blendenverstellung. Die Blende lässt sich bei den SE-Objektiven in 1/3-Stufen einstellen. Weil ihnen die aufwendige Feinmechanik für die stufenlose Blendeneinstellung fehlt, ist auch der Preis günstiger. Die Markteinführung ist noch für das 1. Halbjahr 2020 geplant.

Den Anfang macht das Nokton 35mm F1.2 asphärisch SE E-Mount. Es ist ein vergleichsweise sehr kompaktes und dabei hochlichtstarkes Objektiv, das sich besonders für die Reportage- und Streetfotografie empfiehlt. Der Verkaufsstart ist für den Mai 2020 mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 999 Euro vorgesehen. Voraussichtlich im Juni 2020 folgt das Nokton 40mm F1.2 asphärisch SE E-Mount. Eine beliebte Brennweite (circa 60mm am APS-C Sensor), die gerne für universelle Einsatzzwecke verwendet wird. Hier liegt die unverbindliche Preisempfehlung bei 899 Euro. Im Juli 2020 soll das Nokton 50mm F1.2 asphärisch SE E-Mount die Serie zunächst vervollständigen. Die Brennweite sorgt für eine natürliche Perspektive und viele kreative Möglichkeiten. Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 999 Euro.

Alle drei SE-Objektive sind solide verarbeitet und ausschließlich aus Glas und Metall gefertigt. Voigtländer verspricht ein „sattes und trotzdem feinfühliges Handling“. Die elektrischen Kontakte übertragen die relevanten Informationen an die Kamera, und die Fokus-Peaking Funktion wird unterstützt. Das Optikdesign ist für die Sony-Vollformatkameras optimiert.

Neue Voigtländer Objektivserie für Sony E-Mount: Weitere Informationen wie technische Daten zu den neuen SE-Objektiven will Voigtländer nach und nach in den nächsten Wochen veröffentlichen. 


Schlagworte
Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin.

Ähnliche Artikel

Back to top button
Close