RSS

Neue 24-Zöller von EIZO

EIZO kündigt zwei weitere Hardware-kalibrierbare Displays für farbkritische Anwendungen an.


EIZO ergänzt die ColorEdge-Serie um zwei Monitore mit 24 Zoll Diagonale und
1920 x 1200 Bildpunkten für Film- und Bildbearbeitung, Retusche, Design und Softproof in der Druckvorstufe. Sowohl der CG247 als auch der CX241 basieren auf einem LCD-Panel mit IPS-Technik, das nach Herstellerangaben 99% des AdobeRGB-Farbraumes, 100% ISO Coated V2 und 100% des sRGB-Farbraums abdeckt. Der Kontrast wird mit 1000:1, die maximale Helligkeit mit 350 cd/qm angegeben. Ein Digital Uniformity Equalizer sorgt für eine gleichmäßige Leuchtdichteverteilung und Farbreinheit. Farbdrift und Helligkeit werden temperaturgesteuert korrigiert.
Für die automatische Kalibrierung, Profilierung und Validierung ist der CG247 mit einem integrierten Messgerät ausgestattet. Beim preisgünstigeren CX241 hält ein integrierter Korrektursensor Weißpunkt und Helligkeit stabil. Für die unerlässliche Kalibrierung ist allerdings ein marktübliches externes Messgerät erforderlich.
Um maximale Farbgenauigkeit und -tiefe zu erreichen und Streifenbildung oder Abrisse zu vermeiden, arbeiten die beiden ColorEdge-Monitore mit einer 16-Bit-Look-Up-Table (LUT). Sie ermöglicht eine exakte Farbauflösung, mit der feinste Strukturen in dunklen Bildbereichen detailgetreu wiedergegeben werden können. Für eine besonders genaue Farbsteuerung besitzt der CG247 zusätzlich eine 3D-LUT, die laut EIZO die Kalibrierung äußerst präzise auf jeden einzelnen Farbton überträgt. Die Differenzierung feinster Farbnuancen wird so den hohen Anforderungen der Profi-Anwender in Softproof, Color Grading und Bildbearbeitung gerecht. Durch die Zuhilfenahme der 3D-LUT in der Post Production der Filmindustrie sieht der Anwender auf dem CG247 bereits das, was der Zuschauer im Kino oder Fernsehen sehen wird. Medienstandards wie Rec709, EBU, SMPTE-C und DCI sind als Farbeinstellungen schon ab Werk justiert.
Beide ColorEdge-Monitore verfügen über DVI-D-, HDMI- und Display Port-Eingänge für die Verbindung mit verschiedenen Computersystemen. Ein USB-Hub mit zwei Up- und zwei Downstream-Ports ist ebenfalls vorhanden. Bei bedarf können die Displays ins Hochformat gedreht werden.
Die Kalibrierungs-Software EIZO ColorNavigator gehört zum Lieferumfang. Beim CG247 wird eine Lichtschutzblende mitgeliefert, die für den CX241 optional erhältlich ist.
Weitere Informationen: CG247 | CX241

Related Posts

Mitdiskutieren