Technik

Lichtstarkes Weitwinkel für E-Mount – Sony FE 14 Millimeter F1.8 GM

Lichtstarkes Weitwinkel für E-Mount – Sony FE 14 Millimeter F1.8 GM

Sony baut die Premium-Produktlinie der G-Master-Objektive mit dem FE 14 Millimeter F1.8 GM (Modell SEL-14F18GM) weiter aus. Der Neuzugang bietet eine hohe Auflösung über den gesamten Bildbereich – selbst bei der größten Blende f1.8 –, einen schnellen und leisen Autofokus sowie ein handliches Gehäuse.

Die optische Konstruktion beinhaltet 14 Elemente in 11 Gruppen, darunter zwei XA-Elemente (extrem asphärisch), die zur kompakten Bauweise beitragen. Zwei ED-Glaselemente (Extra-low Dispersion) und ein Super-ED-Glaselement minimieren chromatische Abbildungsfehler und sorgen für kontrastreiche Bilder bei allen Blendenöffnungen. Der Autofokus wird von zwei leisen XD-Linearmotoren angetrieben und stellt ab 25 Zentimeter Motivabstand scharf.

Lichtstarkes Weitwinkel für E-Mount – Sony FE 14 Millimeter F1.8 GM

Für Videoaufnahmen lässt sich die Blendenrastung mit einem Schalter am Gehäuse deaktivieren. Zur weiteren Ausstattung zählen eine Fokushaltetaste, der verschiedene Funktionen zugewiesen werden können, sowie ein Fokuswahlschalter und ein linear ansprechender Fokusring. Darüber hinaus hat das G-Master-Objektiv statt eines Filtergewindes eine rückseitige Filterhalterung, in die standardmäßige ND-, Farbkorrektur- und Weichzeichnungsfilter etc. eingesetzt werden können. Eine Filterschablone wird mitgeliefert.

Das Sony FE 14 Millimeter F1.8 GM ist 10 Zentimeter lang, hat einen Durchmesser von 8,3 Zentimetern und wiegt 460 Gramm. Es ist ab Mai 2021 für 1600 Euro erhältlich. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von Sony.


Pressemitteilung

Das neue FE 14 Millimeter F1.8 GM: Ein kompaktes G Master Premium Ultraweitwinkelobjektiv von Sony

Das neueste E-Mount Objektiv von Sony bietet eine außergewöhnliche Auflösung, fortschrittliche Autofokus-Funktionen und mehr.

Berlin, 20. April 2021. Sony erweitert konsequent seine E-Mount Objektivreihe und präsentiert das FE 14 Millimeter F1.8 GM (Modell SEL-14F18GM). Mit dem kompakten Ultraweitwinkelobjektiv mit großer F1.8 Blende können Fotografinnen und Fotografen insbesondere bei Aufnahmen von Landschaften, Gebäuden, dem Sternenhimmel und Innenräumen die Welt aus neuen Perspektiven einfangen.

„Als jüngstes Mitglied der G Master Familie von Sony bietet das FE 14 Millimeter F1.8 GM eine hervorragende Auflösung sowie einen schnellen, leisen Autofokus und ist dabei bemerkenswert kompakt“, so Yann Salmon Legagneur, Director of Product Marketing, Digital Imaging, Sony Europe. „Wir arbeiten ständig an Innovationen, die auf die Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnitten sind, und werden auch zukünftig Spitzentechnologien entwickeln, mit denen die Nutzer ihre kreativen Visionen verwirklichen können.“

Kompaktes, leichtes Objektiv mit außergewöhnlicher Auflösung

Das neue FE 14 Millimeter F1.8 GM zeichnet sich durch eine kompakte optische Konstruktion aus. Dabei misst das Objektiv nur 83 x 99,8 Millimeter und wiegt lediglich 460 Gramm. Dank seiner hochentwickelten optischen Technologie gewährleistet es eine hervorragende Auflösung und atemberaubende Kontraste. Zwei XA-Elemente (extrem asphärisch) sorgen für eine exzellente Auflösung über den gesamten Bildbereich bis zum Rand und tragen dazu bei, dass das Objektiv kompakt und leicht gehalten werden konnte. Zwei ED-Glaselemente (Extra-low Dispersion) und ein Super-ED-Glaselement minimieren chromatische Abbildungsfehler und gewährleisten einen exzellenten Kontrast sowie eine präzise Wiedergabe bei allen Blendenöffnungen.

Dank einer maximalen Blendenöffnung von F1.8 können Nutzer zum Beispiel Himmelsobjekte wie Sterne authentisch fotografieren oder Aufnahmen in anderen schwach beleuchteten Umgebungen machen, ohne mit extrem langen Verschlusszeiten arbeiten zu müssen. Bei Aufnahmen unter schwierigen Lichtverhältnissen reduziert die Original-AR-Nanobeschichtung II von Sony Streulicht- und Geistereffekte, um klare, scharfe Bilder zu erzeugen.

Mit dem neuen G Master Objektiv von Sony gelingen – sogar bei der ultraweiten Brennweite von 14 Millimeter – wunderschöne Bokeh-Effekte bei einer Blendenöffnung von F1.8. Mit einem Mindestfokussierabstand von 0,25 Metern (9,8 Zoll) erweitert es die Möglichkeiten für Foto- und Video-Nahaufnahmen und erzeugt das atemberaubende Bokeh, für das die Objektive der Premium-Serie G Master von Sony bekannt sind. Darüber hinaus ermöglicht das Objektiv dank seiner präzisen XA-Elemente, einer zirkularen Blende mit neun Lamellen und optimal abgestimmten sphärischen Abweichungen exquisite Hintergrundunschärfen, ohne dass unerwünschte Zwiebelringe auftreten.

Fortschrittlicher und leiser Autofokus

Dank zwei XD (Extreme Dynamic)-Linearmotoren wird der Fokus auch bei Aufnahmen mit geringer Schärfentiefe bei F1.8 präzise erfasst und beibehalten. So ist die Zuverlässigkeit gegeben, die professionelle Fotografen bei schwierigen Aufnahmebedingungen brauchen. Der leise Autofokus mit minimalen Vibrationen sorgt für sanfte Fokusübergänge – perfekt, wenn Videos gedreht werden sollen.

Verlässlichkeit und professionelle Steuerung

Das neue Objektiv bietet fortschrittliche, vielseitige Steuerungsoptionen mit einer Fokushaltetaste, einem Fokuswahlschalter und einem Fokusring, um einen reibungslosen und effizienten Betrieb in einer Vielzahl von Aufnahmeumgebungen zu gewährleisten. Für zusätzliche Anpassungen können der Fokushaltetaste über das Menü am Kameragehäuse weitere Funktionen zugewiesen werden. Weiterhin verfügt das FE 14 Millimeter F1.8 GM über eine linear ansprechende manuelle Fokuseinstellung zur direkten, präzisen Scharfstellung. Ein Blendenring zur intuitiven Steuerung der Blendenöffnung ist ebenfalls vorhanden. Und schließlich hat das G Master Objektiv eine rückseitige Filterhalterung, in die standardmäßige ND-, Farbkorrektur- und Weichzeichnungsfilter etc. eingesetzt werden können, um die kreativen Möglichkeiten zu erweitern.

Das staub- und feuchtigkeitsbeständige Design1 gewährleistet die Verlässlichkeit, die unter anspruchsvollen Bedingungen erforderlich ist. Das vordere Linsenelement ist mit einer Fluorbeschichtung versehen, die vor Wasser, Öl und anderen Verunreinigungen schützt. Das hintere Element ist ebenfalls fluorbeschichtet, damit die Oberfläche beim Filterwechsel sauber bleibt. Außerdem hat das Objektiv eine integrierte Streulichtblende, die wirksam verhindert, dass Fremdlicht eindringt, das Streulicht- und Geistereffekte verursachen könnte.

Unverbindliche Preisempfehlung und Verfügbarkeit

FE 14 Millimeter F1.8 GM (SEL-14F18GM) von Sony: 1.599,00 Euro

Verfügbarkeit: ab Mai 2021

Exklusive Storys und spannende neue Inhalte, die mit dem neuen Objektiv und den anderen Produkten von Sony erstellt wurden, gibt es auf der Plattform Alpha Universe, einer Website, die alle Fans und Kunden der Alpha-Modelle von Sony informieren und inspirieren soll: https://www.sony.de/alphauniverse.

1 Vollständige Resistenz gegen Staub und Feuchtigkeit ist nicht gewährleistet.

Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin.

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"