RSS

Autarker Filmscanner mit Display

BRAUN stellt mit dem NovoScan LCD einen CMOS-Scanner mit SD/SDHC-Kartenleser vor, der Kleinbild-Dias und -Negative mit einer Auflösung von 1800 x 1800 dpi und 24 Bit Farbtiefe digitalisiert.

Der neue autark arbeitende NovoScan LCD der Braun Photo Technik GmbH verfügt ein 2,4 Zoll großes LCD-Display (6 cm Bilddiagonale), auf dem die Bilder sofort betrachtet werden können. Ein integrierter Li-Ion Akku ermöglicht den Betrieb bei Bedarf auch ohne Netzteil. Mit Hilfe des SD/SDHC-Kartenslots können die Bilder direkt auf eine SD/SDHC-Karte (bis 32 GB), beispielsweise für die Wiedergabe mit einem digitalen Bilderrahmen, gespeichert werden. Per USB 2.0-Anschluss ist die Übertragung der Bilder von der Speicherkarte auf ein Notebook oder einen PC möglich. Für den Anschluss eines Fernsehgeräts ist zusätzlich ein TV-Out-Anschluss (NTSC/PAL) vorhanden.
Das Gerät akzeptiert sowohl einzelne gerahmte Dias (5x5cm) als auch Negativ- oder Diafilmstreifen (35mm), die in die mitgelieferten Halter eingelegt werden. Negative werden bei der Digitalisierung automatisch in Positive umgewandelt. Als Lichtquelle dienen 3 weiße LEDs.
Durch den Einsatz eines CMOS-Bildsensors verfügt das Gerät über eine optische Auflösung von 1800×1800 dpi. Es benötigt für einen 5 Megapixel-Farbscan mit 24 Bit Farbtiefe eine Sekunde.
Der Lieferumfang beinhaltet ein USB-Kabel, einen Netzadapter, ein TV-Out Kabel, einen Li-Ion Akku, einen Halter für 3 gerahmte Dias bis 3,2 mm Stärke, einen Halter für Filmstreifen mit bis zu 6 Bildern sowie eine Bedienungsanleitung.
Das Gewicht des NovoScan LCD liegt bei rund 375 Gramm, die Abmessungen betragen nur 108 x 106 x 143 mm (L x B x H). Der BRAUN NovoScan LCD wird im Fachhandel für 110 Euro angeboten. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten des Herstellers.

Related Posts

Mitdiskutieren