Trend

Szene

Shutterstocks Farbtrends 2019

Die Bildagentur Shutterstock hat die Farben der von ihr im Jahr 2018 verkauften Bilder analysiert und einen Bericht zu den Farbtrends für 2019 veröffentlicht. Durch den Abgleich der Pixeldaten mit den Bilddownloaddaten wurden die Farben ermittelt, die im Jahresvergleich weltweit und in 20 verschiedenen Ländern am stärksten an Beliebtheit gewonnen haben. Shutterstock sieht in den Trendfarben nicht nur den Ausdruck aktueller Mode- oder Designtrends, sondern beschreibt sie als „extrem aufgeladen und vom Higtech-Trend beeinflusst“. Das Ergebnis der Auswertung fasst der Stock-Anbieter so zusammen: „Diese aufgeladenen Neon-Farben wurden im Jahr 2018 immer beliebter: Proton Purple – #8a2be2: Dieser lebendige Lila-Ton repräsentiert die spürbare positive Ladung unseres täglichen Lebens. UFO Green – #7fff00: Ein helles Grün, das sowohl an üppige Landschaften als auch an rotierende Binärcodes…

Mehr
Blog

Bildtrends 2016: Abschied vom Selfie in der Werbung?

Die Microstock-Agentur Fotolia hat die Bildverkäufe und Suchanfragen von 2015 ausgewertet und auf dieser Basis eine Trendprognose dazu erstellt, welche Inhalte 2016 gefragt sein werden. Als Daten-Grundlage wurden Suchanfragen-Begriffe, Downloads und Datei-Uploads herangezogen. Folgende Trends hat Fotolia ausgemacht: Trend 1: Technik wird cool Vorbei die Zeiten, in denen der Technik und technikaffinen Charakteren ein Nerd-Image anhing. Mit der zunehmenden Alltagsdurchdringung der Technik und popkulturellen Gadgets wie Virtual Reality-Brillen und Hoverboards wird die gesamte Branche immer hipper und gefragter – auch bei jungen Arbeitnehmern. Die Folge: Lifestylige Technik-Bilder sind gefragt wie nie! Trend 2: Hipster-Ästhetik bleibt ein Thema Ja, auch 2016 sind Vollbärte, Hosenträger und Vintage-Kleidung ein großer Trend in der visuellen Kommunikation. Die Hipster-Ästhetik war bereits in den vergangenen Jahren…

Mehr
Back to top button
Close