Systemkamera

Technik

Fujifilm X-T4 – spiegellose Systemkamera mit 5-Achsen-Stabilisator

Mit der X-T4 ergänzt Fujifilm die X-T-Reihe von spiegellosen APS-C-Systemkameras um das bislang leistungsfähigste Modell. Die X-T4 ist als erste der X-T-Serie mit einem Bildstabilisator ausgestattet und zeichnet sich durch professionelle Foto- und Videofunktionen aus. Zu den Neuerungen zählen unter anderem ein schneller Schlitzverschluss, der etwa 30 Prozent leiser als der Verschluss des Vorgängermodells X-T3 arbeitet, ein verbesserter Autofokus, ein leistungsfähigerer Akku und verfeinerte Bildqualitätseinstellungen. Unverändert beibehalten wurde der rückseitig belichtete 26,1-Megapixel-Sensor und der X‑Prozessor 4. Das 3-Zoll-Touch-Display kann jetzt nicht mehr einfach gekippt, sondern muss dafür nach außen gelappt werden – was nicht jedem Fotografen gefallen dürfte. Dafür lässt es sich auch zum Motiv hin drehen, was Vlogger sicher mögen (mehr über das Für und Wider unterschiedlicher Kameradisplay-Konstruktionen lesen Sie…

Mehr
Technik

Sigma bringt Objektive mit Canon EF-M-Mount und nennt Preis für fp-Kamera

Sigma hat angekündigt, die drei DC-DN-Festbrennweiten der Contemporary-Produktlinie schrittweise auch für Canons spiegellose APS-C-Kamera anzubieten. Die neuen Canon EF-M-Mount-Modelle enthalten einen neu und exklusiv entwickelten Steueralgorithmus, der den Autofokus-Antrieb optimiert und die Datenübertragungsgeschwindigkeit maximiert. Zudem sind die Objektive mit Canon EF-M-Mount kompatibel mit dem Servo-AF und der Objektiv-Aberrationskorrektur. Die neue Reihe wird aus folgenden, lichtstarken Objektiven bestehen: SIGMA 16mm F1.4 DC DN | Contemporary, SIGMA 30mm F1.4 DC DN | Contemporary und SIGMA 156mm F1.4 DC DN | Contemporary. Hauptmerkmale laut Sigma Beeindruckend kompakte Konstruktion mit einer Bildqualität, die der Art-Produktlinie von SIGMA Konkurrenz macht Um eine so kompakte Konstruktion zu erreichen, wurde der Linsenaufbau auf die Möglichkeiten der Kamerafunktion abgestimmt, um die Vignettierung und Verzeichnung bestmöglich zu korrigieren. Diese…

Mehr
Technik

Sony Alpha 9 II – spiegellose Kamera für Profis

Sony präsentiert das Nachfolgemodell des vor zweieinhalb Jahren eingeführten Spitzenmodells Alpha 9. Die Sony Alpha 9 II bleibt mit ihrem zweischichtigen Vollformat-CMOS-Bildsensor mit 24,2 Megapixeln und integriertem Speicher im Kern unverändert. Jedoch sollen einige Verbesserungen und neue Funktionen sowie optimierte Verbindungsmöglichkeiten für mehr Zufriedenheit vor allem bei professionellen Sportfotografen und Fotojournalisten sorgen – etwa mit der neuen Sprachmemo-Funktion, mit der sich gesprochene Informationen als Sprachnotizen an Bilder anhängen lassen, die dann bei der Prüfung der Bilder wiedergegeben werden können. Zu den Verbesserungen zählen auch Serienaufnahmen mit bis zu 10 Bildern pro Sekunde mit mechanischem Verschluss, eine höhere Autofokus-Leistung dank optimierter Algorithmen, mehr Rechenleistung sowie ein hinsichtlich der Belastbarkeit und Bedienung überarbeitetes Gehäuse. Aufgrund der Wünsche professioneller Fotografen hat Sony unter…

Mehr
Technik

Endlich: eine Einsteiger-Systemkamera für 3.950 Euro

Einsteiger-Systemkamera von Leica Eingefleischte Leica-Fans, denen bislang das nötige Kleingeld für eine Messsucherkamera des Wetzlarer Traditionsunternehmens fehlte, wird es freuen: Mit der Leica M-E bringt Leica eine – im Vergleich zu anderen Leica-Modellen – beinahe erschwingliche Systemkamera an den Start, die sich laut dem Unternehmen an System-Neueinsteiger richtet und diesen daher mit einem attraktiven Preis von knapp 4000 Euro entgegenkommt. Ob das Angebot angesichts der Leica-typischen, spartanischen Ausstattung für eine Vollformat-Systemkamera wirklich so attraktiv ist, muss jeder für sich selbst entscheiden. Vorsichtshalber bietet Leica die neue Kamera in limitierter Stückzahl an. Das aus einer Magnesiumlegierung gefertigte Ganzmetallgehäuse ist gegen Staub sowie Spritzwasser geschützt und mit Echtleder versehen. Deckkappe und Bodendeckel sind mit einem anthrazitgrauen Lack beschichtet, der speziell für die…

Mehr
Technik

Olympus stellt Profimodell OM-D E-M1X vor

Olympus kündigt mit der OM-D E-M1X eine vergleichsweise große und schwere Systemkamera mit Micro-Four-Thirds-Sensor an, die auf dem bisherigen Spitzenmodell E-M1 Mark II basiert und speziell auf professionelle Outdoor-Fotografen ausgerichtet ist. Die OM-D E-M1X ist mit einem 20,4-MP-Live-MOS-Sensor ausgestattet und bietet gegenüber dem Schwestermodell viele verbesserte Funktionen, mehr Leistung sowie Verbesserungen beim Bedienkomfort und dem Wetterschutz. Ihr integrierter Hochformatgriff nimmt zwei Akkus auf und garantiert eine erheblich verlängerte Betriebsdauer. Zwei True-Pic-VIII-Bildprozessoren ermöglichen eine schnelle Reaktionsgeschwindigkeit. Der 5-Achsen-Bildstabilisator wurde mit einem neuen Gyrosensor ausgestattet und kompensiert jetzt bis zu 7,5 EV-Schritte. Auch das Autofokussystem wurde überarbeitet und in vielen Punkten verbessert. Dank der neuen Handheld-High-Res-Shot-Funktion können ohne Stativ Aufnahmen mit 50-MP-Auflösung gemacht werden. Zur Ausstattung gehört wie bisher eine 4K-Videofunktion. Das Gehäuse…

Mehr
Blog

Hasselblad X1D – Eine neue Art von Kamera

Ich sage ja nun schon länger voraus, dass es demnächst die erste spiegellose Systemkamera mit einem Mittelformatsensor geben wird, und heute scheint es tatsächlich so weit zu sein. Die Vorstellung einer solchen Kamera lag in der Luft und die Frage war nur, wer den ersten Schritt wagen würde. Ich hätte auf Fuji oder Leica getippt, aber nun kündigt der etablierte Mittelformathersteller Hasselblad an, heute um 14 Uhr einen „game changer“ vorzustellen, also eine Kamera, die eine Wende im Spiel bringt – wenn Sie es genau wissen wollen, sollten Sie sich den Livestream nicht entgehen lassen. Die sprichwörtlichen Spatzen pfeifen es von den Dächern, dass es ein spiegelloses Modell mit einem 50-Megapixel-Sensor im Format 44 x 33 mm sein wird –…

Mehr
Technik

Pantone erweitert Pantone Plus Series

Die multifunktionale Version des Pantone Plus Series Formula Guide enthält größere Farbmuster und herausnehmbare Chips aller 1341 Pantone Solid Colors.

Mehr
Back to top button
Close