PhotoLab

Software

DxO PhotoLab 3 mit verbesserten Korrekturwerkzeugen

DxO hat eine neue Version der Bildbearbeitungssoftware PhotoLab veröffentlicht. DxO PhotoLab 3 bringt einige verbesserte Korrekturwerkzeuge mit; unter anderem betrifft das die Farbtoneinstellungen und das Reparaturwerkzeug. Außerdem gibt es eine neue Verwaltung von Masken für lokale Korrekturen, und in der Fotothek unterstützt DxO PhotoLab 3 nun die Verwaltung von Schlüsselwörtern. Wie bei Updates von Raw-Software üblich, wurde auch die Datenbank der Korrekturprofile ergänzt. Sie umfasst mittlerweile mehr als 50.000 Kamera-Objektiv-Kombinationen. Beim neu gestalteten HSL-Werkzeug (Farbton/Hue, Saturation/Sättigung und Luminance/Helligkeit) setzt DxO auf eine intuitivere Steuerung selektiver Farbkorrekturen. Es ersetzt und erweitert den bisherigen Dialog »Farbton/Sättigung/Helligkeit«. Das HSL-Werkzeug beinhaltet einen neuen Einstellungsmodus, der auf einem Farbkreis – dem DxO ColorWheel – basiert. Dieser ermöglicht die Auswahl eines Farbbereichs aus acht Kanälen und…

Mehr
Software

DxO veröffentlicht Nik Collection 2 mit PhotoLab 2.3

Das französische Softwarehaus DxO hat weiter an Nik Collection gefeilt und gestern die Nik Collection 2 veröffentlicht. Die hauseigene, eigenständig laufende Raw-Software PhotoLab 2.3 Essential Edition ist jetzt ein weiterer Bestandteil der Plug-in-Suite für Photoshop, Lightroom Classic und Photoshop Elements. Windows-Anwender können sich über die Unterstützung für hoch auflösende Bildschirme freuen, die bislang auf Mac-Computer beschränkt war. Die grafischen Elemente der Schnittstelle der Plug-ins Color Efex Pro, Silver Efex Pro, HDR Efex Pro und Analog Efex Pro wurden angepasst, sodass jetzt auch auf Windows-Computern eine optimale Lesbarkeit bei der Verwendung von hochauflösenden Displays gewährleistet ist. Darüber hinaus hat DxO die in der Nik Collection vorhandenen 156 Presets um 42 neue ergänzt, die unter dem Label „En Vogue“ zusammengefasst sind. Außerdem…

Mehr
Software

DxO PhotoLab 2.1 bietet verbesserte Leistung und Unterstützung neuer Kameras

DxO hat eine neue Version seiner Fotosoftware DxO PhotoLab mit Leistungs-Verbesserungen, Fehlerbehebungen und der Unterstützung von Raw-Daten weiterer Kameras und Kameradrohnen veröffentlicht. Zudem gelten bis zum 24. Dezember 2018 vergünstigte Preise für die gesamte Software von DxO. Die Bildverwaltung in der Fotothek wurde durch die Optimierung der Basisarchitektur der Daten verbessert. Dadurch können Suchaufträge deutlich schneller ausgeführt werden. Auch in der Windows-Version wurde die Funktion für den Suchverlauf der Software erweitert. Nun werden bereits ausgeführte Bildsuchen – auch aus früheren Sitzungen – gespeichert und können mit nur einem Klick aufgerufen werden. In der macOS-Version verfügt DxO PhotoLab 2.1 nun auch über die Funktion zur Indizierung von Ordnern, die bisher nur in der Windows-Version verfügbar war. Anwender können PhotoLab anweisen, welche Bilderordner analysiert werden sollen,…

Mehr
Back to top button
Close