Editor

Software

Shutterstock-Editor bekommt Hintergrund-Entfernen-Werkzeug

Mit dem browserbasierten Tool „Shutterstock-Editor“ können Bildkäufer Marketingmaterialien wie Anzeigen, Social Media Posts und Präsentationen selbst gestalten. Dafür stehen eine Vielzahl verschiedener Designvorlagen zur Verfügung, die sich mit Stockinhalten und eigenen Grafiken oder Bildern abwandeln lassen. Da in der Shutterstock-Datenbank häufig nach freigestellten Bildern gesucht wird, hat der Stockanbieter dem Shutterstock-Editor jetzt eine Funktion zum Entfernen des Bildhintergrunds spendiert. Das Hintergrund-Entfernen-Werkzeug kann auf Shutterstock-Bilder nur angewendet werden, wenn sie bereits lizenziert sind. Die Qualität der Resultate hängt natürlich entscheidend vom gewählten Bild ab. Und so funktioniert es: Um das Freistell-Tool anzuwenden, muss man zunächst ein Bild laden und auf das Radiergummi-Symbol klicken. Die Software schlägt dann aufgrund einer Analyse der Farben vor, welche Komponente freigestellt werden kann und zeigt den zu…

Mehr
Blog

Lightroom/Camera Raw-Profile vs. Vorgaben

Nach meinen letzten Blog-Beitrag erreichten mich viele Anfragen, die deutlich machten, dass vielen Anwendern der Unterschied zwischen Vorgaben und Profilen in Camera Raw beziehungsweise Lightroom nicht klar ist. Deshalb an dieser Stelle einmal eine ganz grundlegende Erklärung des Unterschieds Profile vs. Vorgaben in der Praxis. Raw-Profile Eigentlich sind Profile dazu gedacht, verschiedenste Geräte „auf Linie“ zu bringen. Sie sollen also – je nach Kamera – für eine korrekte Helligkeit und für Farbtreue sorgen. Nun kann man solche Profile (mit der Adobe SDK erstellt) aber nicht nur korrigieren, sondern auch stilisieren. Deshalb können Sie Profile auch beispielsweise über die Vorgaben-Funktion in Camera Raw erzeugen, indem Sie im Reiter »Vorgaben« mit gehaltener »Alt«-Taste auf die Schaltfläche für »Neue Vorgabe« klicken. Im sich…

Mehr
Back to top button
Close