Bild-Zeitung

Blog

BILD-Redaktion mit Leseschwäche

Stellen Sie sich vor, die Printmedien würden noch die gute, alte Frakturschrift verwenden. Dann sähe der Kopf der BILD-Zeitung vielleicht so aus wie in der Abbildung oben. Sie haben Zweifel, ob da alles stimmt? Doc Baumann auch – aber er meint, bei einer BILD-Redaktion mit Leseschwäche könnte dieser Schriftzug schon so durchgehen. Am 22.9.2018 meldete BILD auf seiner Website : „BILD liegt Akte vor. Stasi bespitzelte Meister-Fälscher Konrad Kujau“. Kujau, verstorben im Jahr 2000, hatte 1983 der Redaktion des „Stern“ einen Stapel von ihm gefälschter Hitler-Tagebücher für knapp 10 Millionen angedreht. Nach deren Entlarvung als Fälschung war der Skandal groß. Wobei nicht verschwiegen werden sollte, dass sich zuvor etliche Fachleute für die Echtheit der Manuskripte ausgesprochen hatten. Auf der Web-Seite…

Mehr
Blog

Gefälschte AfD-Montage – ohne beeindruckende Oberweite

  Warum veröffentlichte die AfD kurz vor der Wahl ein gefälschtes Foto, das eine verängstigte Blondine inmitten einer Horde orientalisch aussehender Männer zeigte? Warum – entgegen ihrem Slogan „Trau dich, Deutschland!“ – ohne nackte Brüste? Und warum wies ausgerechnet „Bild“ auf diese Fälschung hin?   Es ist nicht zu leugnen: Auf der von der AfD veröffentlichten Montage kommt das Model Danica Thrall nicht sonderlich gut weg. Sie sieht da aus, als sei sie gerade … nun, lassen wir das. Wahrscheinlich wurde das Foto ja genau aus diesem Grund verwendet. Und ihre beeindruckende Oberweite ist leider auch nicht zu erkennen. Von wegen „Trau dich, Deutschland!“ Das wäre doch mal wieder eine unerwartete Provokation gewesen – blanke Brüste, vom denen sich die Parteispitze…

Mehr
Back to top button
Close