Szene

PHOTOPIA Hamburg – share your vision: Neues Festival der Bilder

Die Faszination und Möglichkeiten von Fotografie, Video und anderen bildgebenden Verfahren für ein breites Publikum erlebbar machen – das ist das Ziel der PHOTOPIA Hamburg, die vom 23. bis 26. September 2021 ihre Premiere auf dem Hamburger Messegelände und darüber hinaus feiern wird. Mit dem neuen Event-Format greift die Hamburg Messe und Congress GmbH (HMC) unter dem Motto „share your vision“ die dynamische Entwicklung im Markt für Foto, Video, Imaging und Bildkommunikation auf und will auf einem Festival der Bilder modernste Technik und inspirierende Kunst zusammenführen.

Das Konzept besteht aus aus drei miteinander verzahnten Bestandteilen:

  • Der „PHOTOPIA Summit“ auf dem Messegelände als Live-Event, auf dem neue Produkte und Dienstleistungen in einer inspirierenden Umgebung erlebbar sind, und auf dem Zukunftsthemen wie Artificial Intelligence und Virtual / Augmented Reality in unterschiedlichsten Formaten präsentiert werden.
  • Das „PHOTOPIA Festival“, das gleichzeitig in ganz Hamburg mit Ausstellungen und Mitmachaktionen wie Foto-Walks und Workshops für Fotografie, Video und Imaging für Aufmerksamkeit sorgen soll.
  • „PHOTOPIA 365“ als Informations- und Kommunikationsplattform der Branche.

„Wir möchten mit diesem neuartigen Format einem breiten Publikum die Faszination von Fotografie, Video und anderen bildgebenden Verfahren nahebringen“, sagt Bernd Aufderheide, Vorsitzender der HMC-Geschäftsführung. „Damit sprechen wir neben Profi- und Hobbyfotografen, Händlern und Fotokultur-Fans ganz ausdrücklich auch die riesige Zielgruppe der Smartphone-User an, die ihr Handy täglich zum Fotografieren sowie zur Kommunikation mittels Bildern nutzt.“

Über die PHOTOPIA Hamburg

Die PHOTOPIA Hamburg findet erstmals vom 23. bis 26. September 2021 und danach jährlich auf dem Messegelände sowie als begleitendes Festival in ganz Hamburg statt. Erwartet werden Aussteller aus dem gesamten Imaging-Spektrum mit Produkten und Dienstleistungen aus den Bereichen Bild- und Video-Aufnahme, Be- und Verarbeitung, Speicherung, Display und Sharing – inklusive Software- und Tech-Companies – sowie zahlreiche Start-Ups.

Besucher sind alle, deren Leidenschaft und Business das Fotografieren und Filmen ist. Neben Händlern, Profi-Fotografen, Semi-Pros, Hobby-Fotografen und Foto-Kulturinteressierten sind dies ganz explizit auch Smartphone-User, die ihr Handy für die Aufnahme, Bearbeitung und das Sharing von Fotos und Videos nutzen.

Anmeldestart für Aussteller ist September 2020. Neben der PHOTOPIA Hamburg führt die HMC seit drei Jahren die FOTOHAVEN HAMBURG im Rahmen der Publikumsmesse oohh! FreizeitWelten durch. Diese hat sich inzwischen zu einem wichtigen Meetingpoint für die norddeutsche Fotocommunity entwickelt. Sie hat dabei einen Fokus auf die Themen Reise- und Outdoorfotografie und richtet sich an ambitionierte Hobbyfotografen und die, die es noch werden wollen.

Weitere Informationen zur PHOTOPIA Hamburg finden Sie unter www.hamburg-messe.de/photopia-hamburg.

Schlagworte
Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren
Close
Back to top button
Close