RSS

Fotolia startet Instant-Contest für Android

Nach der Veröffentlichung der Android-Version seiner Instant-App ruft die Microstock-Agentur Fotolia zum weltweiten Instant-Contest für alle Android-Nutzer auf. Für das 2014 meistverkaufte Foto winken 5000 Euro.

Im Rahmen des neuen Wettbewerbs für Handy-Fotos honoriert Fotolia das meistverkaufte, per Android-Smartphone aufgenommene Foto im Jahr 2014 mit 5000 Euro Preisgeld. Mit der Aktion möchte die Bildagentur alle Smartphone-Besitzer dazu anregen, ihre Schnappschüsse über Fotolia zum Kauf anzubieten.
Die rasant wachsende Beliebtheit der Smartphone-Fotografie spiegelt sich nach Angaben der Bildagentur in den aktuellsten Download-Zahlen von Fotolia Instant. Die erst in der vergangenen Woche veröffentlichte Android-Version der App ist inzwischen schon mehr als 15.000 mal heruntergeladen worden. Auch für die iPhone-Version, seit Oktober 2013 erhältlich, verzeichnete Fotolia im selben Zeitraum 5000 neue Downloads. Bis heute wurden bereits über 50000 Bilder aus der Fotolia Instant Collection verkauft. Diese Zahlen belegen, dass der frische, spontane und einzigartige Stil von Smartphone-Fotos bei Bilderkäufern aus der ganzen Welt sehr gefragt ist.
Parallel zum Instant-Contest für Android-Nutzer läuft der Wettbewerb für Besitzer der iPhone-App weiter. Diesen hat Fotolia im März 2014 gestartet und hier ebenfalls ein Preisgeld von 5.000 Euro für den iPhone-Fotografen ausgelobt, dessen Bild bis zum 31. Dezember 2014 die meisten Verkäufe erzielt.
Weitere Informationen zum Instant Contest und die Instant App zum Download gibt es auf der Instant Contest-Webseite, bei Google Play sowie im iTunes App Store. Beispielbilder aus der Fotolia Instant Collection gibt es hier zum Download.

Related Posts

Mitdiskutieren