black-week-2018_ankuendigung
Surftipps

New York damals und heute

Der Fotograf und Historiker Marc A. Hermann vergleicht das New York von heute mit dem in der Mitte des 20. Jahrhunderts, indem er alte Aufnahmen von Unglückszenen und Tatorten deckungsgleich in aktuelle Ansichten der gleichen Orte einmontiert.

Bilderserien, in denen Ortsansichten vergangener Zeiten neben aktuelle Bilder gestellt werden, um die Veränderungen aufzuzeigen, gibt es viele. Die Arbeiten des Fotografen Marc A. Hermann sind allerdings etwas besonders. Er stellt nicht einfach die Ansichten nebeneinander, sondern montiert SW-Originalaufnahmen in Farbfotos aktueller Ansichten, die in der gleichen Perspektive aufgenommen wurden, ein. Die Originalfotos stammen alle aus dem „New York Daily News-Archiv und zeigen Verbrechens- und Unfallszenen.
Mehr dazu lesen Sie in einem Beitrag auf Petapixel.com und auf der Internetseite von Marc A. Hermann.

Schlagworte
Zeig mehr
black-week-2018_ankuendigung

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren

Close
Close