Fotolehrgänge bis 25% Rabatt
DOCMA RAW-System 3.0
heft_90_1170x250_kaufen_v1
Das Bildbearbeitungspaket für Urlaubsfotos
Sponsored Posts

Adobe Stock #VisualTrend Brand Stand: Was ist deine Mission?

Brand Stand
ID: 65148565_L | stock.adobe.com

Immer mehr Menschen schauen bei Kaufentscheidungen nicht nur auf die Qualität und den Preis von Produkten und Dienstleistungen. Sie wollen auch, dass die Anbieter ihren moralischen Standards Rechnung tragen. Für Unternehmen wird es daher zunehmend wichtiger, ihre Haltung zu Themen wie Umweltschutz, Nachhaltigkeit oder Produktionsbedingungen authentisch und mit klaren Botschaften zum Ausdruck zu bringen. Die sich verändernde Beziehung zwischen Kunden und Marken zeigt sich bei Adobe Stock im zweiten #VisualTrend 2019 mit der Bezeichnung „Brand Stand“.

Es liegt auf der Hand, dass auch die mächtigste Botschaft ohne eine beeindruckende visuelle Untermalung viel weniger Wirkung erzeugt. Egal ob Nachhaltigkeit, soziale Gerechtigkeit oder Diversität: Marken können nur mit einem klaren Statement überzeugen, wenn Bilder das Engagement des Unternehmens anschaulich kommunizieren.

Der Bedarf an starken Bildern zeigt sich bei Adobe Stock ganz sehr deutlich in den Trends der Suchbegriffe: So wurde beispielsweise der Begriff „Nachhaltigkeit“ im Vergleich zum vorigen Jahr um 50 Prozent häufiger bei der Suche verwendet. Mit Hilfe von überzeugendem Anschauungsmaterial wie Bildern und Videos können Marken auf die Themen eingehen, die ihren Kunden wichtig sind. Adobe Stock hat eigens zum Trend „Brand Stand“ eine Galerie mit Bildern zusammengestellt, die geeignet sind, starke Botschaften zu transportieren.

Brand Stand
ID: 236515120_L | stock.adobe.com

Kunden setzen durch ihre Käufe ein Zeichen

Trends verändern sich mit der Zeit, doch Brand Stand scheint für Marken wirklich eine entscheidende Bedeutung zu haben. Einer Studie von Edelman zufolge treffen 64 Prozent der Konsumenten weltweit – unabhängig von Altersgruppe und Einkommen – Kaufentscheidungen auf Grundlage der sozialen oder politischen Haltung eines Unternehmens. Dies zeigt, dass es sich für ein Unternehmen lohnt, klare Kante zu zeigen, weil sich so eine dauerhafte Kundenbindung schaffen lässt.

Brand Stand ist also alles andere als ein Nischenthema, sondern im Mainstream angekommen. Auch die sozialen Netzwerke haben dazu wesentlich beigetragen. Verbraucher können dort ihren Standpunkt teilen und sich untereinander vernetzen. Und auch die Interaktion mit Marken ist durch soziale Netzwerke unmittelbarer geworden. Kunden folgen Marken, kommentieren das Verhalten der Unternehmen offen und schaffen dadurch mehr Transparenz.

Brand Stand
ID: 179179711 I stock.adobe.com

Marken bekennen Farbe, indem sie Inhaltsstoffe und Produktionsbedingungen offenlegen

Transparenz ist eine einfache, aber wirkungsvolle Strategie, Stellung zu beziehen. Prominente Beispiele für eine offene Produktkommunikation sind der wachsende Markt der Bio-Lebensmittel oder auch nachhaltig produzierte Kleidung.

Verbraucher entwickeln gleichzeitig ein Bewusstsein für faire Löhne und Rechte der Textilarbeiter. Deshalb ist es auch im Interesse großer Bekleidungsmarken, Menschenrechte in den Fokus nehmen. So arbeitet beispielsweise Levi’s eng mit seinen Lieferanten zusammen und fördert Programme zur finanziellen, gesundheitlichen und familiären Unterstützung der Angestellten.

Brand Stand
ID: 187042796 I stock.adobe.com

Spielt eure Stärken aus: Authentizität ist die beste Message

Brand Stand ist dann besonders wirkungsvoll, wenn Organisationen die perfekte Verbindung zu ihrem Unternehmen finden. Beispielsweise kann Plastikmüll immer noch zu etwas gut sein. So fördert das Modeunternehmen Madewell nachhaltige Badebekleidung aus recycelten Flaschen, während Adidas Schuhe aus Kunststoff empfiehlt, der aus den Meeren gefischt wurde. Das Erfolgsrezept dieser Kampagnen liegt nicht darin, zu provozieren. Vielmehr setzen die Unternehmen darauf, dass wir alle mit gutem Gewissen konsumieren möchten.

Brand Stand
ID: 244836992 I stock.adobe.com

Klar ist aber auch: Brand Stand-Kampagnen, die eine ordentliche Kontroverse hervorrufen, sind oft am erfolgreichsten. Auf die Colin Kaepernick-Kampagne beispielsweise gab es sowohl positive als auch negative Reaktionen, doch die Marke erfuhr einen echten Wertzuwachs. Die Kampagne passt perfekt zu einem mutigen Unternehmen, dessen Slogan nicht umsonst „Just do it“ lautet. Im aktuellen Follow-up der nicht minder starken Kampagne „Dream crazier“ berichtet Tennis-Star Serena Williams über die geschlechterspezifische Doppelmoral im Sport. Die Anzeige wurde während der Oscars veröffentlicht und ging sofort viral.

ID: 241758224 I stock.adobe.com

Mit seiner „The Best Men Can Be“-Kampagne will das Unternehmen Gillette junge Männer dabei unterstützen, positive Vorbilder zu finden, beziehungsweise zu sein. „Wir als Unternehmen wollen Männer ermutigen, ihr Bestes zu geben. Natürlich stehen wir da auch in der Verantwortung, ein positives, erreichbares und integratives Männerbild zu fördern”, erklärt das Unternehmen. In jedem Fall ist Authentizität ein wichtiger Faktor, ohne den Brand Stand als bloße Marketingkampagne Konsumenten nicht überzeugt. Das Engagement eines Unternehmens ist ihnen sehr wichtig.

ID: 123780524 I stock.adobe.com

Was Marken und Designer berücksichtigen sollten

Wenn eine Marke Kunden erreichen will, die auf Grundlage ihrer Wertmaßstäbe einkaufen, dann gibt es ein paar wichtige Dinge zu beachten:

  • Eine erfolgreiche Brand Stand-Kampagne muss nicht zwangsläufig kontrovers sein. Es gibt genügend erfolgreiche Beispiele, wie Marken ihre Herzensthemen erfolgreich kommuniziert haben – ganz ohne Kontroversen.
  • Kampagnen sollten auf einer klaren Botschaft aufbauen, die zur Marke passen.
  • Bei der Auswahl des Bildmaterials sollte die Botschaft immer im Blick behalten werden. So wird eine authentische Kommunikation des Unternehmensstandpunktes sichergestellt. Egal ob Nachhaltigkeit, soziale Gerechtigkeit oder Diversität: Dynamischer visueller Content ist ein echter Eye Catcher und zeigt deutlich, wo eine Marke steht.

Mit ihren individuellen Kaufentscheidungen können Verbraucher eine Menge bewegen. Immer mehr Menschen sind sich ihrer Machtposition bewusst und fordern Unternehmen auf, ihr soziales und ökologisches Engagement zu verstärken. Unternehmen können dies wiederum nutzen und sowohl lokale Anliegen als auch globale Themen auf eindringliche und hoffnungsvolle Weise darstellen. Inspirierende Beispiele für entsprechende Bilder bietet die #VisualTrend Galerie bei Adobe Stock.

ID: 193150852 | stock.adobe.com

Wenn Sie das Angebot von Adobe Stock testen möchten, registrieren Sie sich auf Adobe Stock und Sie erhalten im ersten Monat 10 Downloads gratis.

Schlagworte
Zeig mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close