Software

Zusammenarbeit von MAXON und Adobe

Die technologische Kooperation von Maxon und Adobe soll künftig für optimale Kompatibilität zwischen der Motiongraphics- und Visual Effects-Software Adobe After Effects und der 3D-Animationssoftware Cinema 4D sorgen.

Die MAXON Computer GmbH hat den Beginn einer strategischen Partnerschaft mit Adobe Systems verkündet. Die Zusammenarbeit der Entwickler und Marketing-Teams soll Kreativen aus der Motiongraphics- und Visual Effects-Branche neue Dimensionen für das Erschaffen digitaler Medieninhalte eröffnen. Es werde erwartet, dass die Unternehmen im Rahmen dieser Partnerschaft eine Pipeline zwischen den Softwarepaketen Adobe After Effects und CINEMA 4D entwickeln und Anwendern damit die Basis für grenzenloses Arbeiten in 2D und 3D bieten, heißt es in einer entsprechenden Pressemitteilung von MAXON.
Weitere Informationen zur dieser Ankündigung finden Sie in Steve Fordes Blog.

Schlagworte
Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren

Close
Close