Software

Update für LaunchBox

AlphaPlugins LaunchBox für Mac und Windows ermöglicht es, Photoshop-Plug-ins mit Lightroom, Aperture und iPhoto zu nutzen, ohne Photoshop zu benötigen. Mit der neuen Version 1.1 laufen auch 32-Bit-Plug-ins im 64-Bit-Photoshop.

AlphaPlugins hat ein Update für das erst wenige Monate alte Mac-Tool „LaunchBox“ veröffentlicht. Neu ist das in LaunchBox enthaltene „Bridge Plug-in“, das es ermöglicht, vor allem ältere 32-Bit-Plug-ins von Fremdanbietern in 64-Bit-Photoshop zu nutzen. Neben der Version für den Mac ist jetzt auch eine Windows-Version erhältlich.
LaunchBox wird als eigenständige Anwendung installiert, die im Hintergrund alle verfügbaren Photoshop-Plug-ins von Fremdanbietern für Lightroom, Aperture und iPhoto verfügbar macht. Nach der Installation und dem teilweise automatischen Erfassen der Plug-ins ist es möglich, diese aus den genannten Bildbearbeitungsprogrammen heraus aufzurufen. Dazu muss laut Anbieter nicht einmal Photoshop auf dem Computer vorhanden sein.
LaunchBox kostet 25 US-Dollar und ist als Download auf den Internetseiten von AlphaPlugins erhältlich. Dort gibt es auch detaillierte Informationen zur Installation, Anwendung und Kompatibilität.

Schlagworte
Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren

Close
Back to top button
Close