Software

Photoshop für iPad mit neuen Funktionen

Photoshop für iPad mit neuen Funktionen
Photoshop für iPad mit neuen Funktionen: Kante-Verbessern-Werkzeug

Adobe hat die iPad-Version von Photoshop mit zwei Neuerungen ausgestattet. Zum einen wurde das aus der Desktop-Version bekannte Kante-Verbessern-Werkzeug integriert, und zum anderen ist es jetzt möglich, die Arbeitsfläche während des Bearbeitens zu drehen.

Das Kante-Verbessern-Werkzeug (Refine Edge Brush) erlaubt eine präzisere Objektauswahl selbst komplizierter Bereiche, indem eine bereits erzeugte Auswahl an den Kanten bearbeitet wird. Auch weiche Formen wie Haare oder Fell lassen sich so besser vom Hintergrund trennen.

Photoshop für iPad mit neuen Funktionen
Photoshop für iPad mit neuen Funktionen: Drehbare Arbeitsfläche

Mit der drehbaren Arbeitsfläche soll das Arbeiten mit Photoshop auf dem iPad noch flüssiger werden. Per Zwei-Finger-Geste lässt sich die Arbeitsfläche um 90, 180 oder 270 Grad drehen, wobei gleichzeitig hinein- und hinausgezoomt werden kann. Das Drehen lässt sich in den Voreinstellungen abschalten. Zurücksetzen lässt sich die Arbeitsfläche mit einer Zoom-out Quick-Pinch-Geste.

Eine detaillierte Vorstellung der neuen Funktionen finden Sie im Blogpost von Pam Clark (Senior Director of Product Management bei Adobe).

Weiterführende Links: Refine Edge | Drehen der Arbeitsfläche und Zoomen

Schlagworte
Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren
Close
Back to top button
Close