RSS

Adobe aktualisiert Kuler

Adobes Webdienst „Kuler“ für das Erstellen von Farbschemata wurde überarbeitet. Zudem gibt es jetzt im iTunes-Store eine kostenlose Kuler-App für das iPhone.

Mit dem Webdienst Kuler von Adobe können Anwender auf intuitive Weise Farbzusammenstellungen ermitteln, die auf unterschiedlichste Art zueinander passen. So können aus 5 Farben bestehende analoge, monochromatische, komplementäre, triadische und teilkomplementäre Farbschemas ebenso erstellt werden wie Schattierungen einer Basisfarbe oder Kompositionen, die ausschließlich dem eigenen Geschmack entsprechen. Die auf diese Weise kreierten Schemas, die neben einer optischen Darstellung in RGB- und HEX-Werten angegeben werden, lassen sich speichern, mit tags versehen, für andere Community-Mitglieder freigeben und in Adobe-Anwendungen wie Photoshop laden. Voraussetzung ist eine Adobe ID.
Adobe hat die Kuler-Webseite wie auf der Adobe Max angekündigt inzwischen überarbeitet. Unter anderem ist der kreisförmige Farbwähler jetzt deutlich größer. Zudem ist im App Store von Apple jetzt eine kostenlose App erhältlich, die Kuler aufs iPhone bringt. Die App greift auf die iPhone-Kamera sowie auf vorhandene digitale Bilder zu, extrahiert die in der Umgebung bzw. in den Fotos vorhandenen Farben und erstellt bei Bedarf auf dieser Basis passende Farbzusammenstellungen. Außerdem können Anwender Farbschemas mithilfe des Farbwählrades erstellen – ähnlich wie mit der Webanwendung. Darüber hinaus ist es möglich, Schemas zu benennen, mit tags zu versehen, zu speichern, per E-Mail oder via Twitter zu teilen sowie mit der Kuler-Webseite zu synchronisieren, um sie in Adobe-Anwendungen verwenden zu können.
Links: Adobe Kuler Webseite | Kuler App

Mitdiskutieren