RSS

Notice: Undefined index: dirname in /kunden/182153_70794/rp-hosting/6190/7190/htdocs/docma.wordpress/wp-content/themes/worldwide-v1-02/include/plugin/filosofo-image/filosofo-custom-image-sizes.php on line 135

Notice: Undefined index: extension in /kunden/182153_70794/rp-hosting/6190/7190/htdocs/docma.wordpress/wp-content/themes/worldwide-v1-02/include/plugin/filosofo-image/filosofo-custom-image-sizes.php on line 136

Kostenlose Infografik-Vorlagen

Fotolia_76840998_Subscription_XXL

Infografiken werden als Medium zur Informationsvermittlung immer beliebter. Vielleicht, weil die Beschäftigung mit ihnen einfach Spaß macht, oder weil es daran liegt, dass sie oftmals sehr komplexe Zusammenhänge leicht erfassbar auf den Punkt bringen – darüber streiten die Experten. In jedem Fall möchten immer mehr Kreative solche grafisch aufgehübschten Text- und Zahlenwerke gestalten – und wissen nicht so recht wie. Abhilfe versprechen eine Reihe von Internet-Services von denen wir an dieser Stelle zwei exemplarisch vorstellen möchten:

1. Pictochart (www.piktochart.com)

Pictochart bietet einen Online-Editor, in dem der Kreative seine Infografik entweder ganz allein mit einer Vielzahl von passenden Clip-Arts gestaltet. Alternativ besteht die Möglichkeit, eine von über 80 Vorlagen auszuwählen und sie an die eigenen Bedürfnisse anzupassen. Der Dienst ist umsonst, solange es einem reicht, die Resultate mit Wasserzeichen als JPG- oder PNG-Datei zu speichern. Wer ungebrandete, druckfähige Daten wünscht und/oder Zugang zu weiteren 400 Vorlagen haben möchte, der kann die kostenpflichtige Version des Services für 29 Euro monatlich nutzen.

Templates___Piktochart

2. Vorlagen für Adobe Illustrator (www.freepik.com)

Über 300 kostenlose, teils sehr professionelle Vorlagen als Vektordaten im Adobe Illustrator-Format (.ai) bietet die Webseite Freepick, bei der man auch vielerlei andere Grafik- und Photoshop-Vorlagen findet. Man kann in diesen AI-Dateien alle Elemente selbst anpassen – das ist schön. Als weniger schön zeigt sich der Umstand, dass die Gestalter gerade bei zahlenbasierten Charts schienbar nie auf Illustrators Diagramm-Funktion zurückgreifen, sondern die Umsetzung immer zeichnerisch lösen. Das hat für den, der solche Vorlagen später an seine eigene Zahlen anpassen möchte, logischerweise gravierende Nachteile.

Illustrator_Infographic_Vectors__Photos_and_PSD_files___Free_Download

Mitdiskutieren