Blog

Gelöst: »Speichern unter« in Photoshop 2021

Adobe hat nach dem »Speichern unter«-Fiasko (ich berichtete) wirklich schnell mit einem Update (22.4.2) nachgebessert und eine Lösung gefunden, die von vornherein die bessere Entscheidung gewesen wäre. Denn jetzt kann der Anwender entscheiden, welches Verhalten ihm lieber ist.

Gelöst: »Speichern unter« in Photoshop 2021
Ich liebe ja Memes. Hab da mal eines gebastelt, das die Haltung der meisten Anwender auf den Punkt bringt. 😉

Zwei neue Optionen für »Speichern unter«

Das Anhängen von „Kopie“ abschalten

Unter »Voreinstellungen > Dateihandhabung« können Sie nun wählen, ob bei »Kopie speichern« immer das Wort „Kopie“ an den Dateinamen angehängt werden soll, oder eben nicht.

Zwei neue Optionen erlauben das Anpassen des gewünschten Verhaltens

Die Option ist super. Für die Übersetzung der Option wurde anscheinend wieder einmal nur Google und kein Muttersprachler engagiert (das machen die Hersteller von Affinity Photo anscheinend genauso): »Hängen Sie „kopie“ nicht an den Dateinamen an, wenn Sie eine Kopie speichern«.

Das ging dieses Mal gleich in doppelter Hinsicht in die Hose: Zum einen wird hier plötzlich wieder gesiezt (sämtliche Optionen und Hilfetexte wurden ja vor einiger Zeit komplett auf das Du umgestellt) und zum anderen klingt die Option jetzt wie eine Anweisung an den Photoshop-Nutzer und nicht wie eine an Photoshop. Aber gut, diese Option ist wirklich hilfreich. Und kein Anwender muss befürchten, beim Verwenden von »Kopie speichern« seine Originaldatei mit dem gleichen Namen zu überschreiben, denn das Betriebssystem warnt dabei wie gewohnt vor.

Altes Verhalten wieder herstellen

Die Checkbox »Altes „Speichern unter“ aktivieren« sorgt dafür, dass der »Speichern unter«-Dialoge wieder die Checkbox » als Kopie« enthält und sämtliche zur Verfügung stehenden Dateiformate anbietet.

Gelöst: »Speichern unter« in Photoshop 2021
Wieder da: Die Checkbox »Als Kopie« und sämtliche Dateiformate im Dropdownmenü.

Für Windows-Anwender ist damit wieder alles beim Alten. Für Mac-Anwender ändert sich hier nur, dass nicht mehr automatisch das Wort „Kopie“ angehängt wird – was ja der eigentliche Auslöser für dieses ganze komische Umdesignen der Speichern-Funktion war. Obwohl niemand das Wort Kopie wirklich wollte oder benötigte. Wenn Sie die Checkbox aktivieren, können Sie den Befehl »Kopie speichern« aber weiterhin benutzen.

Ob nachfolgende Generationen noch verstehen werden, wie es zu diesen vollgemüllten Menüs und Voreinstellungen voller Legacy-Optionen kommen konnte? Bei dem Gedanken muss ich jedenfalls schon ein wenig schmunzeln.

Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende!

Zeig mehr

Olaf Giermann

Sein Erstkontakt mit Photoshop erfolgte 2003 an der Uni, an der das Programm als reine Scanner-Software eingesetzt wurde. Inzwischen gilt Giermann sprichwörtlich als das »Photoshop-Lexikon« im deutschsprachigen Raum und teilt sein Wissen in DOCMA, in Video­kursen und in Seminaren.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"