Redaktion

  • Photo of Datacolor Frühlings-Promotion: SpyderX-Sonderangebote

    Der Farbmanagementspezialist Datacolor startet ab sofort eine zweiwöchige Frühlings-Promotion auf SpyderX-Produkte, bei der Käufer bis zu 100 Euro sparen können. Mit den Farbmanagement-Lösungen von Datacolor sind Anwender bestens gerüstet, falls sie die jetzige Zeit dazu nutzen möchten, Bilder zu bearbeiten, Fotos zu drucken oder Wandbilder produzieren zu lassen.    Von der Farbkalibrierung des Monitors über die Kalibrierung der Kamera bis hin zur Profilierung des heimischen Druckers – die SpyderX Produktfamilie enthält für alle Anwendungsfälle eine Lösung und stellt so sicher, dass Farben korrekt und konsistent wiedergegeben werden. Im Rahmen des Frühlingsangebots bietet Datacolor die passenden Werkzeuge zu deutlich vergünstigten Konditionen. Interessierte Fotografen können bis zu 100 Euro beim Erwerb der Produkte sparen. Das Angebot gilt vom 06.04. bis 19.04.2020 und ist…

    Mehr
  • Photo of Corona-Krise: DOCMA ohne Versandkosten

    Das aktuelle DOCMA Heft 93 wird ab sofort an alle Leser in Deutschland ohne Versandkosten ausgeliefert. Wer das Heft im DOCMA Shop erwirbt, muss bis auf Weiteres keine zusätzlichen Gebühren für die Auslieferung durch die Post entrichten. „Damit“, so erklärt DOCMA Chefredakteur Christoph Künne „wollen wir es allen Kreativen leichter machen, die unfreiwillig freien Zeiten in der Corona-Krise produktiv zu nutzen. Außerdem erspart dieser Service den Besuch eines Einkaufszentrums, eines Bahnhofs oder einer anderen Verkaufsstelle, an der soziale Kontakte unvermeidlich sind.“ Inhalte Besonders das Titelthema, in dem Olaf Giermann sein Spezialwissen zeigt, ist für jeden Photoshop-User extrem lesenswert. Unter der Überschrift „Adobe Foto Abo und Cloud ausreizen“ gibt er einen umfassenden Einblick in das von Adobe eher schlecht dokumentierte Konglomerat…

    Mehr
  • Photo of Jetzt SIGMA fp ausleihen und testen – für nur 39,– Euro pro Woche

    Die SIGMA fp ausleihen und testen Die SIGMA fp ist die kleinste und leichteste spiegellose Vollformatkamera der Welt. Die äußerst kompakte Kamera besitzt einen hochauflösenden 35mm-Vollformat-Sensor mit 24,6 effektiven Megapixeln und bietet eine enorme Vielseitigkeit und Anpassbarkeit für jede Aufnahmesituation – bei Foto und Video. Sie ist mit ihrem geringen Gewicht, dem robusten und geschützten Gehäuse sowie ihren kompakten Abmessungen ideal geeignet, um überall und jederzeit mitgenommen zu werden und Bilder und Videos in höchster Bildqualität abzulichten. Um Fotografen die Möglichkeit einzuräumen, sich selbst von der Qualität und der Vielseitigkeit der SIGMA fp zu überzeugen, hat SIGMA eine Verleihaktion ins Leben gerufen, bei der die Kamera in Verbindung mit dem SIGMA 45mm F2,8 DG DN | Contemporary getestet werden kann. Über eine Verleihagentur bietet…

    Mehr
  • Photo of Bilder sicher in der Cloud speichern

    Bilder sicher in der Cloud speichern Schon lange ist die Digitalisierung in der Fotografie ein Thema. Bereits seit der Umstellung von analoge auf digitale Kameras stellt sich für Fotografen immer wieder die Frage: Wohin mit den Datenmengen? Wie können diese sicher verwahrt werden? Natürlich werden Fotos zunächst auf dem Speicher der Kamera abgelegt. Danach dann auf einem PC oder einer Festplatte. Die technischen Entwicklungen der letzten Jahre bietet Fotografen, Fotostudios und Agenturen eine noch effektivere Lösung: Das Speichern der Fotos in der Cloud. Wie steht es heute um die Sicherheit der Daten in der Cloud? Welche Schritte gilt es zu beachten um Fotos effektiv vor fremden Zugriffen zu schützen? Die Cloud: Der heute sicherste Datenspeicher? Die Cloud wurde von vielen…

    Mehr
  • Photo of MSI P65 Creator – schlanker Power-Laptop für Kreative

    Mit dem auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin (IFA 2018) vorgestellten »P65 Creator« Laptop baut MSI seine Prestige-Serie weiter aus. Der Laptop richtet sich speziell an professionelle-Anwender in kreativen Berufen. Mit seiner Leistung punktet er besonders in den Bereichen Video, Foto, Design und 3D-Animation. Der Power-Laptop aus der Prestige-Serie von MSI eignet sich besonders für professionelle und private Anwender, die auch unterwegs die volle Rechenleistung benötigen, sich aber kein schweres Gepäck aufladen wollen. Der Laptop wiegt lediglich 1,88 kg. Im Inneren seines eleganten und 17,9 mm dünnen Aluminium-Gehäuses arbeitet ein Intel Core i7-Sechskern-Prozessor und eine starke NVIDIA GeForce-GTX-Grafikkarte. Eine schnelle PCI-Express-SSD sorgt für rasante System- und Programmstarts. Der 15,6-Zoll-True-Color-Bildschirm bringt Bilder, Grafiken und Videos mit einer 100%-Abdeckung des sRGB-Farbraumes sowie…

    Mehr
  • Photo of Fotojobs: Wie man Aufträge professionell kalkuliert

    Einzigartige Momente, festgehalten in eindrucksvollen Bildern – wenn es um die Arbeit eines Fotografen geht, sehen Kunden häufig nur die Schnappschüsse, die sie am Ende in den Händen halten, aber nicht immer den gesamten Aufwand, der dahintersteckt. Denn schöne Fotos entstehen nicht nur, indem jemand auf den Auslöser drückt. Sie entwickeln sich häufig in stundenlanger, leidenschaftlicher Nacharbeitung in den Räumen eines gemieteten Studios. Dadurch entstehen unweigerlich Kosten, die ein Künstler nun mal wie jeder andere Berufstätige auch in Rechnung stellen muss. Doch gerade für freiberuflich tätige Fotografinnen und Fotografen ist die exakte Auftragskalkulation sowie Rechnungsstellung kein leichtes Unterfangen. Liegen die veranschlagten Preise zu hoch, kann es schnell passieren, dass der Auftrag an jemand anders geht – schließlich ist die Konkurrenz…

    Mehr
  • Photo of Haar-Retusche: So werden Sie zum Digitalfriseur

    Zu einem perfekten Beauty-Porträt gehört immer auch eine sorgfältige Haar-Retusche der Frisur. Merle Nicksch zeigt Ihnen, wie Sie digital kämmen, fliegende Haare entfernen und Lücken auffüllen. Achten Sie für Beauty-Porträts, bei denen die Haare im Mittelpunkt stehen, bereits im Vorfeld auf eine optimale Vorbereitung des Fotoshoots. Wenn Sie mit guten Hairstylisten zusammenarbeiten, kann Ihnen das später viel Zeit bei der Nachbearbeitung in Photoshop ersparen. Manches lässt sich allerdings auch durch die besten Hairstylisten nicht verhindern. Dazu gehören vor allem fliegende und sich kreuzende Haare sowie größere Lücken in der oberen Haarschicht. In diesem Artikel erfahren Sie, mit welchen Techniken Sie diese Probleme lösen können, und Sie lernen, bereits gut frisierte Haare in der Postproduktion zu perfektionieren.   Haar-Retusche: Digitales Kämmen…

    Mehr
  • Photo of Fotografie statt Photoshop: Doppelbelichtungen

    Für die Kombination mehrerer Bilder nutzen wir gewöhnlich die Mittel von Photoshop, aber ähnliche Ergebnisse lassen sich auch rein fotografisch erzielen. Dazu verändern Sie bei offenem Verschluss den Bildaufbau und halten jede Phase mit einem manuell ausgelösten Blitz fest. Eberhard Schuy führt beispielhaft vor, wie Sie mit Doppel- und Mehrfachbelichtungen attraktive Effekte erzielen. Wann immer in einer Fotografie keine Menschen abgebildet werden, sollten Sie auf eine plakative Wirkung des Bildes achten. Da der mensch­liche Faktor fehlt, der auf den ersten Blick für Sympathie und eine entsprechende Stimmung sorgt, müssen Sie die Aufmerksamkeit des Betrachters mit anderen Mitteln auf Ihr Bild lenken. Das funktioniert nicht mit überladenen Fotografien, die sich erst nach genauerer und längerer Betrachtung erschließen. Wie ein Bild entstanden ist, welche…

    Mehr
  • Photo of Foto-Reportage: Das DOCMA-Team in Zingst

    Rolf Pessel hat das Team von DOCMA mit einer Foto-Reportage zwei Tage bei seiner Arbeit in Zingst begleitet. Schwerpunkt dabei war die Öffentlichkeitsarbeit für Social Media, weniger die Arbeit an Artikeln für die Zeitschrift. Glücklicherweise – denn das war für mich wesentlich interessanter, als nur Menschen am Computer beim Ausprobieren von Softwaretricks oder beim Brüten über Texte zu fotografieren. Ein Gastbeitrag von Rolf Pessel (www.rolfpessel.de)

    Mehr
  • Photo of DOCMA Award 2017 – Inspiration von Uli Staiger

    Der Fotograf und Digitalkünstler Uli Staiger nahm schon 2004 am DOCMA Award teil. Damals siegte er in der Gruppe der Profis mit dieser Photoshop-Montage, die sich aus einem Panoramafoto und Studioaufnahmen zusammensetzt. Das Adobe Stock-Team hat Uli zu seinem Gewinnerbild interviewt. Wann hast du den DOCMA Award gewonnen? Uli Staiger: Ich habe 2004 den 1. Platz der Profis belegt. Es ist bereits so lange her, dass ich mich gar nicht mehr an das genaue Thema erinnern kann. Lediglich der Lösungsweg war vorgegeben: Das Motiv musste überwiegend mit fotografischen Mitteln unter Einbeziehung von Photoshop entstanden sein. Wovon hast du dich zu deinem Gewinner-Motiv inspirieren lassen? Uli Staiger: Ich habe viele Jahre Landschaften fotografiert. Sie sind eine ideale Projektionsfläche für den Ausdruck von Stimmungen, egal ob diese…

    Mehr
  • Photo of DOCMA Award – Inspiration von John Wilhelm

    Der Einsendeschluss des diesjährigen DOCMA Awards rückt immer näher. Bis zum 8. Mai 2017 haben Sie noch Zeit, Ihre Arbeiten einzureichen. Das gilt auch für den von Adobe Stock ausgeschriebenen Sonderpreis „Composing“.  Ihre Aufgabe ist es dabei, eine Kurzgeschichte mit maximal 300 Zeichen zu schreiben und diese unter Verwendung von Bildern, die von Adobe Stock zur Verfügung gestellt werden, in einem Composing zu visualisieren. Es können bis zu fünf Composings eingereicht werden.   Das Gewinnerbild 2013 von John Wilhelm Einer, der den DOCMA Award bereits 2013 gewinnen konnte, ist der Schweizer John Wilhelm. Aufgewachsen im analogen Zeitalter der Fotografie, gehört er heute zu den bekannten Adobe Stock-Anbietern. In der analogen Zeit konnte John der Fotografie noch nicht viel abgewinnen, was sich jedoch mit der…

    Mehr
  • Photo of Gastbeitrag: Sigma 35mm f/1.4 Art beim Paarakt

    Das Sigma 35mm f/1.4 Art ist die Lieblingslinse des Pfälzer Fototrainers Harald Kröher, wenn es um Ganzkörperakte geht.  Hier erzählt er von einer ganz besonderen Gelegenheit, bei der er es eingesetzt hat. Mitte Dezember ist es endlich soweit. Unser langgeplanter Termin steht ins Haus, nein ins Studio. Model Aza Lena und der Athlet Patrick Heisel kommen zu mir nach Pirmasens. Wir kennen uns schon seit Jahren, aber wir haben erst ein paar kleinere Sachen zusammen gemacht. Unser Thema heute ist: Akrobatik. Die beiden hatten mich schon mit vielen Posings via Whats App zugebombt, bis wir uns im Vorfeld gemeinsam auf acht Posen geeinigt hatten. Für mich als Fotograf steht natürlich nicht nur das Posing im Vordergrund. Ich muss auch entscheiden,…

    Mehr
  • Photo of So können Fotografen ihren Arbeitsalltag optimal bewältigen

    Das Berufsfeld eines Fotografen befasst sich nicht nur damit, von morgens bis abends an einem Set zu stehen und Fotos zu schießen. Zweifellos gehört diese Tätigkeit zwar zu den wichtigsten Aufgaben von Fotografen, da sie ohne Fotoshootings alle weiteren Aufgaben gar nicht erst erledigen könnten, allerdings erfordert der Job in erster Linie ein hohes Maß an Planung und Organisation. Dementsprechend kann man den Beruf nicht bloß damit assoziieren, sich ins Auto zu setzen, zu einem Kunden zu fahren, Fotos zu schießen und ihm diese anschließend einfach zu überlassen. Die Fotografie nimmt in der Regel nicht einmal die Hälfte des Berufsalltags eines Fotografen ein. Überwiegend findet die Tätigkeit stattdessen im Büro oder am Computer statt: E-Mails checken Telefonate führen Termine mit…

    Mehr
  • Photo of Gegen den Trend: DOCMA Auflage wächst um 11%

    Während die anderen Fotozeitschriften am deutschen Markt im vierten Quartal durchschnittlich 14% an Auflage verloren, konnte sich die DOCMA Auflage mit 11% Zuwachs wieder einmal gegen diesen Trend behaupten. In der IVW-Rangliste hat sich damit das Independent-Magazin den siebten Platz im nationalen Vergleich der Fotomagazine gesichert. „An den Zahlen lassen sich ganz klar unsere Bemühungen des letzten Jahres ablesen, das Heft noch stärker an die Belange anspruchsvoller Fotografen auszurichten“, freut sich Christoph Künne, Chefredakteur und Mitgründer der DOCMA. „Auch zeigt sich hier, dass ein Beharren auf journalistischer Qualität und inhaltlichem Tiefgang in Zeiten von Twitter und Instagram ein wachsendes Publikum findet.“ Doc Baumann, Herausgeber und Magazin-Mitgründer, sieht in den jüngsten Zahlen die auf Inhalte fokussierte strategische Ausrichtung der DOCMA bestätigt.…

    Mehr
  • Photo of Praxistest: Sigma 12-24 Art

    Extreme Weitwinkel, wie das Sigma 12-24-Art sind die liebsten Werkzeuge von Architektur- und Natur­fotografen. Wir haben den Pfälzer Fototrainer Harald Kröher losgeschickt, um Sigmas neues 12-24mm F/4.0 DG HSM Art in Stadt und Natur zu testen. Hier ist sein Bericht.   Erste Tour: Luxemburg Auf dem Fotoplan stehen die Philharmonie von außen und dann das Museum d’Art Moderne von außen und innen. Glücklicherweise befinden sich die beiden Gebäude auf demselben Gelände, nur ein paar hundert Meter voneinander entfernt, so dass man zwischen ihnen hin- und herlaufen kann. Outdoor-Aufnahmen sind tagsüber wegen des Nebels schwierig. Eine andere Perspektive muss also erst mal her. Durch Zufall steht ein Ausstellungswagen von Mercedes direkt vor der Tür der Philharmonie, da heute in der Oper ein…

    Mehr
  • Photo of KunstBagger 2017: Kalender rettet Kunst

    Seit Jahren sind sie ein Paar und aus aus dem Moorfleeter Holzhafen bei Hamburg nicht mehr weg zu denken – Die Künstlerin Sabine Eisbrenner und ihr 1955er Hafenbagger „Ilmenau“, den sie 2011 vor der Abwrackwerft rettete und seitdem als KunstBagger kreativ bespielt, aktuell: KunstBagger 2017. Ihr Idee: In naher Zukunft soll der alte Holzhafen Liegeplatz für weitere Haus- und Kreativ-Boote werden, als bunter Kontrapunkt zum „seriösen“ hanseatischen Kulturbetrieb. Charity-Aktion: KunstBagger retten Nun ist der Erhalt des KunstBaggers gefährdet – er muss zur Überholung in die Werft und Sabine Eisbrenner benötigt hierfür Geld. Als Support setzte der Fotograf Roman Gilz zwölf Objekte by Eisbrenner im bizarr-erotischen Zusammenspiel mit einem Model für den „Kunstbagger-Kalender 2017 – Möbel – Licht – Objekte“ in…

    Mehr
  • Photo of Advertorial: Adobe Mobile Apps für Fotografen

    Das Adobe Foto-Abo ist nicht nur Photoshop und Lightroom, sondern eine Plattform für Fotografie, die über diese beiden Programme hinaus auch mobile Apps und integrierte Online-Dienste umfasst. Stefan von Gagern zeigt, wie Adobes Mobile Apps und Dienste Ihren Workflow von der Bildidee bis zur Präsentation unterstützen. Das Foto-Abo ist eine Version der Adobe Creative Cloud, die speziell auf die Bedürfnisse von Foto-Enthusiasten zugeschnitten ist. Mit ihm bekommen Sie nicht nur die Vollversionen von Lightroom und Photo­shop, sondern auch regelmäßige Updates mit neuen Funktionen. Im Juni gab es ein Update, in dem Photoshop einige neue Funktionen dazulernte: Mit dem Content-Aware Crop beispielsweise erkennt Photoshop die resultierenden transparenten Pixel nach einer Drehung oder Bilderweiterung und kann die entstehenden Lücken automatisch mit einem…

    Mehr
  • Photo of Flauschige Schrift

    Flauschige Schrift

    Schriften müssen nicht immer flach sein und eindimensional wirken. Es gibt viele Wege, eine Schrift aufzupeppen. Wir möchten Ihnen einen Weg zeigen, mit dem Sie einer Schrift oder Form ein Fell wachsen lassen können. Die Ergebnisse sind vielseitig. Doch bevor das Ganze als Aktion in Photoshop gestartet werden kann, müssen ein paar Kleinigkeiten eingerichtet werden. Im Download sind noch zwei weitere Dateien enthalten, die Sie zu Photoshops Vorgaben hinzuzufügen sind. Zum einen ist es ein Brush, den Sie über die »Pinselvorgaben«-Palette laden, und zum anderen ist es eine Mustervorlage, die Sie im Muster-Dialog hinzufügen. Danach starten Sie die Aktion für die flauschige Schrift. Benötigt wird hierfür ein beliebiger Text. Für ein gutes Ergebnis empfehlen wir, eine große und möglichst fette Schrift mit viel…

    Mehr
  • Photo of Piktorialismus mit Spiegellosen

    Für die bei ambitionierten Fotografen immer beliebteren spiegellosen Systemkameras – wie Fuji X, Sony E, Olympus D (MFT) und weitere mit 4/3 Anschluss – hat Frank Baeseler ein höchst interessantes Objektiv im Angebot. Nach dem Motto „Aus Alt macht Neu“ bietet die Crop Squeezerlens den Bokeh-Klassiker Helios 44 (58 mm, 1:2). Diese Planar-Rechnung ist eine exakte Kopie des legendären Zeiss Biotar und die wohl weltweit am häufigsten gebaute 6-linsige Planarkonstruktion. Da für das KB-Format ausgelegt, ergibt sich beim Einsatz bei Kameras mit den kleineren APS-Sensoren ein ausreichend großer Schwenkbereich. Der effektive Bildwinkel entspricht auf Kleinbild bezogen etwa dem eines 85 mm Objektivs mit einer Anfangsöffnung von Blende 2.0. Die besonderen Eigenschaften des Helios 44: Schon bei offener Blende ein sehr…

    Mehr
  • Photo of Was wir schon immer über Doc Baumann wissen wollten …

    Doc Baumann, Gründer und Namensgeber des DOCMA-Magazins ist vor ein paar Tagen 65 Jahre alt geworden. Die Redaktion hat das zum Anlass genommen, ihm in einem Gemeinschaftsinterview die Fragen zu stellen, die uns schon seit Jahren unter den Nägeln brannten. Hast Du noch ein paar deiner frühen – sicherlich auf Disketten gespeicherten – Werke, mit denen Du Mitte/Ende der achtziger Jahre in die Geschichte der deutschen elektronischen Bildbearbeitung eingegangen bist? Ja, habe ich. Allerdings: Ich weiß zwar, in welcher Umzugskiste die Disketten sind – aber das sind ein paar hundert. Du warst ja nicht nur Pionier in Sachen digitaler Bearbeitung von Bildern, sondern auch der erste deutsche Publisher, der ein Buch mit DTP-Techniken produziert hat. Wie waren denn die Reaktionen…

    Mehr
Back to top button
Close