topbanner89_1170x250_vorbestellen_v2
DOCMA versandkostenfrei vorbestellen
Technik

XQD-Speicherkarten von Sony

Die neuen Speicherkarten von Sony bieten eine Schreibgeschwindigkeit von 125 MB/s und ermöglichen ein optimiertes und zuverlässiges Speichern von sehr großen Dateien.

Die neue XQD Speicherkarten-Serie von Sony unterstützt die neu eingeführte XQD Spezifikation, die die CompactFlash Association vor kurzem als offenes, von der CFA lizenziertes Format vorgestellt hat. Die Spezifikation wurde für eine ultra-schnelle, hochleistungsfähige digitale Bilderfassung geschaffen. Die neuen Speicherkarten sollen stabile Serienaufnahmen von bis zu etwa 100 Bildern im RAW-Format ermöglichen.
Ein interner Controller vermeidet Datenbeschädigungen durch Sicherheitsfunktionen wie die automatische Fehler-Korrektur beim Schreiben.
Die neuen Speicherkarten kommen mit Kapazitäten von 16 und 32 GB auf den Markt.
Gleichzeitig hat Sony den dazu passenden USB 2.0/3.0-kompatiblen XQD-Kartenleser MRWE80 vorgestellt.
Die 16-GB-Karte kostet 199, die 32-GB-Ausführung 309 Euro. Für den Kartenleser werden 70 Euro fällig.
Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von Sony.

Schlagworte
Zeig mehr

Johannes Wilwerding

Johannes Wilwerding hat bereits Mitte der Achziger Jahre und damit vor dem Siegeszug von Photoshop & Co. Erfahrungen in der Digitalisierung von Fotos und in der elektronischen Bildverarbeitung gesammelt. Seit 2001 ist er freiberuflicher Mediengestalter und seit 2005 tätig für das DOCMA-Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close