RSS

Updates für die LEICA SL und Adapter für R-Objektive

Leica SLLeica hat für das spiegellose Kamerasystem Leica SL drei Updates veröffentlicht, die den Workflow beim Tethered-Shooting verbessern sollen: die Software Leica Image Shuttle 3.4, das Leica Tethered Plug-in 1.1.0 und die neue Firmware-Version 2.1. Registrierte Kamerabesitzer können die Software- und Firmware-Updates nach Log-in im Leica-Kundenbereich herunterladen. Zudem besteht die Möglichkeit, die Kamera im Rahmen des kostenlosen Serviceangebots in den Leica Stores zu aktualisieren.

Die Software Leica Image Shuttle 3.4 unterstützt den effizienten Arbeitsablauf beim Tethered-Shooting und ermöglicht die Bedienung der Leica SL über den Computer mittels USB-3.0-Anschluss. So lassen sich alle relevanten Aufnahmeparameter wie Belichtungszeit, Blende, ISO und Autofokus direkt vom Rechner steuern und Aufnahmen am großen Monitor beurteilen. Das neue Leica Tethered Plug-in 1.1.0 sorgt für eine direkte Verbindung der Leica SL per USB-Kabel mit Adobe Photoshop Lightroom 6 / CC. Die Kamera kann per Plug-in ausgelöst werden und die erstellten Aufnahmen lassen sich sofort in Adobe Photoshop Lightroom 6 / CC anzeigen. Voraussetzung für die Nutzung der neuen Funktionen ist die Installation der ebenfalls bereitgestellten Firmware 2.1 für die Kamera.

leica-r-adapter-lDarüber hinaus gab Leica bekannt, dass der schon lange erwartete Leica R-Adapter L ab sofort für 680 Euro erhältlich ist. Mit dem neuen Adapter können alle Leica R-Objektive mit „ROM-Kontakt“ verwendet werden, ebenso wie alle Objektive vom Typ „Leica-R only“. Weiterhin lässt sich das Zubehör für R-Objektive, wie zum Beispiel der Macro-Adapter, nutzen.

 

Mitdiskutieren