RSS

Magnetischer Polfilter

Speziell für Kompaktkameras und spiegellose Systemkameras ohne Filtergewinde bietet Kenko jetzt einen magnetisch haftenden Polfilter an, der leicht anzubringen und zu entfernen ist.

Beim Kenko „1T ONE-TOUCH FILTER“ handelt es sich um einen in zwei Größen verfügbaren magnetischen CPL-Filter (Circular Polarizer) mit Metallfassung, der mit Durchmessern von 32 und 37 mm erhältlich ist und an viele der aktuellen Kompaktkameras und spiegellosen Systemkameras passt. Der zirkulare Polfilter Filter verhindert bei geeigneter Ausrichtung, dass Reflexionen von glatten, nichtmetallischen Oberflächen wie Glas und Wasser, auf Bildern sichtbar werden. Farben werden größtenteils satter dargestellt und die Kontraste verstärkt. Durch die Unterdrückung von polarisiertem Licht wird das Blau des Himmels dunkler abgebildet und weiße Wolken heben sich stärker ab.
Bisher war der komfortable Einsatz von Filtern hauptsächlich an Kameras mit Wechselobjektiven (DSLR- & Systemkameras) möglich, was an den nicht vorhandenen, bauartbedingten Befestigungsmöglichkeiten an Kompaktkameras mit ihren versenkbaren Zoomobjektiven liegt. Kenko hat deshalb ein Magnetsystem entwickelt, bei dem ein selbstklebender, kaum sichtbarer Metalltring an der Objektivfront befestigt wird. Dieser rutschfest sitzende magnetische Ring kann permanent am Objektiv verbleiben, sogar dann, wenn sich dieses bei ausgeschalteter Kamera vollständig im Kameragehäuse befindet. Der Filter besitzt ebenfalls einen Magneten, der das Anbringen ohne sonstige Hilfsmittel am Haltering und somit vor dem Objektiv ermöglicht.
Der One-Touch-Filter wird für rund 38 Euro angeboten. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von Hapa Team.

Related Posts

Mitdiskutieren