RSS

Das neue Loupedeck+

Das neue Loupedeck

Lightroom-Mischpult in verbesserter Version und mit Cashback-Aktion: Das neue Loupedeck+

Das finnische Unternehmen Loupedeck reagiert auf zahlreiche Rückmeldungen von Anwendern und stellt eine verbesserte Version seiner gleichnamigen Steuereinheit für Lightroom vor. Im Vergleich zum Vorgänger ist das neue Loupedeck+ nicht mehr nur mit Adobe Lightroom kompatibel, sondern auch mit der Bildbearbeitungssoftware Skylum Aurora HDR. Außerdem bietet es mehr Funktionen als zuvor und lässt sich individuell an die eigenen Bedürfnisse anpassen.

Zu den Neuerungen zählen laut Anbieter mechanische Tasten mit einem präziseren und robusteren Gefühl, eine verbesserte Verarbeitungsqualität, zwei individuell anpassbare Drehregler und 17 Tasten, ein benutzerdefinierter Modus, der volle Kontrolle über alle Regler ermöglicht, sowie eine von Grund auf neue Konfigurationssoftware für noch bessere, schnellere und stabilere Fotobearbeitung.

Ab sofort kann das Bildbearbeitungsmischpult“ auch zur Steuerung von Aurora HDR verwendet werden, künftig auch mit Luminar, ebenfalls von Skylum. Die Verwendbarkeit mit Capture One befindet sich im Beta-Stadium, an der vollständigen Implementierung wird noch gearbeitet. Im Laufe des Jahres soll die Kompatibilität noch um weitere Softwareanwendungen erweitert werden.

Das Loupedeck+ ist seit heute im eigenen Webshop, über Amazon sowie bei Calumet für 229 Euro erhältlich. Schweizer können neben dem hauseigenen Webshop auch über den Vertriebspartner Light & Byte bestellen. Außerdem gibt es für aktuelle Loupedeck-Besitzer noch bis zum 20. August 2018 einen Cashback-Rabatt in Höhe von 40 Euro. In DOCMA 79 hatten wir das Vorgängermodell getestet.

Das neue Loupedeck

  1. Pingback: Midi-Kontroller – Photo

Mitdiskutieren