RSS

Lichtstarke Standardbrennweite für Sony E-Mount

SEL-50F14Z_von Sony_1500

Sony erweitert die Familie der Zeiss-Objektive für die Alpha 7-Serie und andere E-Mount Kameras um ein 50-mm-Objektiv mit der Lichtstärke 1:1,4. Laut Sony liefert das PLANAR T* FE 50mm F1.4 ZA eine hohe Bildqualität über den gesamten Abbildungsbereich bis in die Ecken – und zwar auch bei offener Blende.

Im optischen System kommen AA- (Advanced Aspherical) und ED- (Extra-low Dispersion) Glaselemente zum Einsatz. Die ZEISS T* Beschichtung reduziert Reflexionen und Geistereffekte auf ein Minimum. Darüber hinaus soll das Planar-Design Verzerrungen fast vollständig ausschließen.

Die Blendenöffnung wird von 11 Blendenlamellen gebildet. Das Objektiv verfügt über einen Blendenring mit justierbarem Ein-/Aus-Schalter, einen AF-/MF-Fokusschalter sowie ein staub- und feuchtigkeitsabweisendes Design.

Für die automatische Fokussierung ist ein ringförmiger Ultraschallmotor zuständig. Er arbeitet laut Sony schnell, präzise und nahezu lautlos. Letzteres ist gerade beim Filmen wichtig.

Die neue Zeiss-Festbrennweite mit der Modellbezeichnung SEL-50F14Z soll noch im Juli 2016 für 1800 Euro in den Handel kommen. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von Sony.

 

Technische Daten

Befestigung     Sony E-Objektiv
Format     35-mm-Vollformat
Brennweite     50 mm
Äquivalente 35-mm-Brennweite (APS-C)     75 mm
Elemente und Beschichtung     9/12
Sichtwinkel (35 mm)     47°
Sichtwinkel (APS-C)     32° 1
Maximale Blendenöffnung (F)     1.4
Minimale Blende (F)     16
Blendenlamellen     11
Zirkulare Blende     Ja
Mindestfokussierabstand     0,45 m
Maximale Vergrößerung     0,15 x
Filterdurchmesser     72 mm
Bildstabilisierung (SteadyShot)     – (im Gehäuse integriert)
Kompensationseffekt     – (Anbringung am Gehäuse)
Kappentyp     Blütenform, Bajonett
Abmessungen (BxHxT)     83,5 x 108 mm (3-3/8 x 4-3/8 Zoll)
Gewicht     778 g (27,5 oz)

 

Mitdiskutieren