Tamron

Technik

Tamron 28-200mm F/2.8-5.6 Di III RXD – leichtes Reisezoom für Sony E-Mount

Tamron kündigt mit dem 28-200mm F/2.8-5.6 Di III RXD (Modell A071) ein vielseitiges und leichtes Reise-Zoomobjektiv für E-Mount-Vollformatkameras an, das bei 28 Millimeter Brennweite eine Lichtstärke von 1:2,8 bietet. Das Objektiv ist nur 11,7 Zentimeter lang, 575 Gramm schwer und wie die anderen Vertreter der Di-III-Baureihe für spiegellose Vollformatkameras von Sony mit einem 67-Millimeter-Filtergewinde ausgestattet. Das optische System des Reise-Zoomobjektivs besteht aus 18 Elementen in 14 Gruppen, darunter mehrere Speziallinsen wie GM- (Glass Molded Aspherical), XLD- (eXtra Low Dispersion) und LD-Elemente (Low Dispersion) sowie Hybridasphären, die optische Bildfehler minimieren und für eine hohe Auflösung sorgen sollen.   In Weitwinkelstellung liegt die Naheinstellgrenze bei 19 Zentimetern, in maximaler Telestellung kann man bis auf 80 Zentimeter an das Motiv herangehen. Der Autofokus wird von…

Mehr
Technik

Tamron 70-180mm F/2.8 Di III VXD – Kompaktes und leichtes Vollformat-Telezoom für Sony E-Mount

Wie bereits im Oktober letzten Jahres angekündigt, hat Tamron ein drittes Vollformat-Zoomobjektiv für spiegellose E-Mount-Systemkameras von Sony entwickelt. Das Tamron 70-180mm F/2.8 Di III VXD  (Modell A056) bietet wie das 17-28-Millimeter- und das 28-75-Millimeter-Modell eine durchgehende Lichtstärke von 1:2,8 und ist kompatibel mit Kamerafunktionen wie Fast Hybrid AF und Augen-AF. Der Verkaufsstart für das leichte und kompakte Telezoom, das auch für Videoaufnahmen geeignet ist, ist für den 14. Mai 2020 geplant. Im Objektiv ist Tamrons neu entwickelter Linearmotor-Fokusmechanismus VXD (Voice-coil eXtreme-torque Drive) verbaut, der sehr leise sowie schneller und präziser scharfstellen soll als bisherige Systeme von Tamron. Der Fokus reagiert laut Tamron schnell genug, um auch dynamische Motive, wie sich schnell bewegende Sportler oder Fahrzeuge, zuverlässig zu verfolgen.  Das optische System des…

Mehr
Objektiv

Weitwinkel-Allrounder: Tamron 17-28mm F/2.8

Mit dem Tamron 17-28mm F/2.8 Di III RXD hat der Hersteller hochwertiger Objektive allen Freunden der Sony Alpha-Kameras ein spannendes Angebot gemacht: Hohe Lichtstärke gepaart mit sensationeller Auflösung, in handlichen Maßen und einem vergleichsweise günstigen Straßenpreis von inzwischen unter 1000 Euro. Details siehe hier. Allgemeine Infos zu Weitwinkelobjektiven Wann braucht man ein 17-28 Millimeter Objektiv Wir wollen uns hier nicht mit der Bewertung der technischen Spezifikationen befassen. Das haben andere vor uns getan und sind zu Ergebnissen gekommen, die keine Zweifel an der Qualität aufkommen lassen. Die Frage für uns ist eher: Bei welchen fotografischen Aufgaben spielt so ein Objektiv seine Vorzüge aus? Grundsätzlich haben Weitwinkelobjektive wie das Tamron 17-28mm F/2.8 ihre Daseinsberechtigung immer dann, wenn es darum geht, möglichst…

Mehr
Technik

Tamron 20 mm f 2.8 Di III OSD M 1:2 für E-Mount-Vollformatkameras

Einer Mitteilung des japanischen Objektivherstellers Tamron zufolge wird das E-Mount-Objektiv Tamron 20 mm f 2.8 Di III OSD M 1:2 (Modell F050) ab dem 30. Januar 2020 für rund 550 Euro erhältlich sein. Es ist das dritte Autofokus-Objektiv in einer Reihe von hoch auflösenden Festbrennweiten des gleichen Typs und nahezu gleicher Größe, von denen eine 24-Millimeter- und eine 35-Millimeter-Version bereits erhältlich sind. Alle drei zeichnen sich durch eine sehr kurze Nahdistanz bei einem Abbildungsmaßstab von 1:2 und eine Lichtstärke von 1:2,8 aus. Die handlichen Objektive sind 64 Millimeter lang, wiegen zwischen 210 und 220 Gramm und sind mit einem 67-Millimeter-Filtergewinde ausgestattet. Das Gehäuse ist spritzwassergeschützt. Weitere Informationen zum Tamron 20 mm f 2.8 Di III OSD M 1:2 finden Sie…

Mehr
Technik

Tamron entwickelt vier weitere Objektive für Sony Alpha-Kameras

Der japanische Objektivhersteller Tamron kündigt vier weitere Objektive für Sony Alpha-Kameras an – drei Weitwinkel-Festbrennweiten und ein 70-180-Millimeter-Zoom, alle mit Lichtstärke 1:2,8. Ein 24- und ein 35-Millimeter-Objektiv sollen bereits im November 2019 auf den Markt kommen, ein 20-Millimeter-Objektiv soll voraussichtlich im Januar 2020 folgen. Die Markteinführung des Zoomobjektivs ist für das Frühjahr 2020 geplant. Angaben zu Preisen machte Tamron noch nicht. Dank der sehr kurzen Aufnahmedistanzen der Weitwinkelobjektive von 11, 12 beziehungsweise 15 Zentimetern bei einem Abbildungsmaßstab von 1:2 sind Bilder mit einer ausgeprägten Tiefenwirkung möglich. Mit einer Baulänge von 64 Millimetern, einem Filterdurchmesser von 67 Millimetern und einem Gewicht zwischen 210 und 220 Gramm sind die Festbrennweiten leicht zu handhaben. Der Bajonettring sowie andere kritische Stellen am Objektivgehäuse sind…

Mehr
Blog

Mit dem Tamron 35-150mm f/2.8-4 auf Reportage

Steile These vorweg: Superzooms sind für Amateure, richtig gute Bilder macht man nur mit Festbrennweiten. Okay, die These ist natürlich schwachsinnig. Ob ein Bild gut ist, hängt nicht vom verwendeten Objektiv ab. Aber dennoch: Im Lauf der Jahre hat sich bei mir so etwas wie eine Abneigung gegen Zoom-Objektive entwickelt. Das hat weniger mit den Zooms als mit meiner Faulheit zu tun. Arbeite ich mit einer Festbrennweite, muss ich mich bewegen. Ich muss auf das Motiv zugehen oder mich davon weg bewegen, damit es ins Bild passt. Das verschafft mir Zeit, über den richtigen Standpunkt nachzudenken. Ich probiere automatisch herum, verändere eher mal die Perspektive. Bewege ich mich auch noch etwas mehr nach rechts oder nach links? Beim Zoomobjektiv ist…

Mehr
Technik

Tamron 17-28mm F/2.8 Di III RXD – kompaktes Weitwinkel-Zoom für Sony E-Mount

Tamron 17-28mm F/2.8 Di III RXD – kompaktes Weitwinkel-Zoom für Sony E-Mount Tamron stellt dem 28-75mm F/2.8 Di III RXD für die E-Mount-Vollformatkameras von Sony ein Ultraweitwinkel-Zoom gleicher Bauart zur Seite. Das Tamron 17-28mm F/2.8 Di III RXD (Modell A046) ist ebenfalls relativ leicht und kompakt und zeichnet sich durch eine gleichbleibende Lichtstärke von f/2,8 über den gesamten Brennweitenbereich aus. Die Kombination aus Ultra-Weitwinkel, großer Offenblende und kurzer Naheinstelldistanz von nur 0,19 Meter bei 17 mm Brennweite macht das Objektiv vielseitig einsetzbar. Es kommt am 25. Juli 2019 für rund 1300 Euro in den Handel. Der optische Aufbau des Tamron 17-28mm F/2.8 Di III RXD besteht aus 13 Elementen in 11 Gruppen, darunter drei asphärische Linsen und zwei LD-Elemente (Low…

Mehr
Technik

Tamron SP 35mm F/1.4 Di USD – lichtstarkes Vollformat-Objektiv für Spiegelreflexkameras

Der japanische Objektivhersteller Tamron kündigt mit dem SP 35mm F/1.4 Di USD (Modell F045) eine lichtstarke Fest­brennweite für Canon- und Nikon-Spiegelreflexkameras mit Vollformatsensor an. Die Nikon-Version soll ab dem 26. Juni, die Canon-Version ab dem 25. Juli 2019 erhältlich sein. Den Preis gab der Hersteller noch nicht bekannt. Bei der Entwicklung des SP 35mm F/1.4 Di USD (Modell F045), das Tamron als „das beste Objektiv in unserer Firmengeschichte“ bezeichnet, legte der Hersteller nach eigenen Angaben großen Wert auf ein hohes Auflösevermögen und ein attraktives Bokeh. Das optische System besteht aus 14 Elementen in 10 Gruppen und beinhaltet eine Reihe von optischen Spezialgläsern, darunter vier LD- (Low Dispersion) und drei asphärische Linsenselemente. Durch die Linsenkombination sollen sowohl chromatische Aberrationen, die besonders häufig bei lichtstarken Objektiven…

Mehr
DOCMA Award 19

TAMRON SP 24-70mm F/2.8 Di VC USD G2

Beim DOCMA Award 2019 lohnt es sich mitzumachen, denn es winken wieder hochwertige Preise unserer Sponsoren. TAMRON stellt diesmal das SP 24-70mm F/2.8 Di VC USD G2 im Wert von 1.699 Euro zur Verfügung. Beim SP 24-70mm F/2.8 Di VC USD G2 sorgt die Verwendung von speziellen, hochwertigen Glasmaterialien für eine genaue Farbwiedergabe und überlegene Schärfe, perfekt für die Anforderungen der heutigen hochwertigen Kamerasensoren. Die Hochleistungslinsen minimieren Bildfehler wie chromatische Aberrationen, für die lichtstarke Zoom-Objektive etwas anfälliger sind, und sorgen zugleich für eine gleichmäßig hohe Abbildungsqualität über die gesamte Bildfläche. Das Objektiv ist kompatibel mit Canon und Nikon Kameras.Der VC-Bildstabilisator des SP 24-70mm G2 wird wie auch der Autofokus über die Dual-MPU-Einheit gesteuert. Zusätzlich wurde ein neuer Algorithmus installiert, welcher…

Mehr
Technik

Tamron entwickelt drei weitere Vollformatobjektive

Der japanische Objektivhersteller Tamron will auf der Fotomesse CP+ 2019 im japanischen Yokohama (28. Februar bis 3. März 2019) drei neue Vollformatobjektive vorstellen, die ab Mitte dieses Jahres erhältlich sein sollen. Es handelt sich um zwei Objektive für DSLR-Kameras – das 35-150mm F/2.8-4 Di VC OSD (Modell A043) und das besonders lichtstarke SP 35mm F/1.4 Di USD (Modell F045) – sowie ein Ultra-Weitwinkelzoom mit durchgehender Lichtstärke f/2,8 für spiegellose Systemkameras mit Sony E-Mount – das 17-28mm F/2.8 Di III RXD (Modell A046). Tamrons Hinweis „Bei Verwendung des Objektivs an einer spiegellosen Systemkamera mittels Original-Adapter des Herstellers stehen sämtliche DSLR-Kamerafunktionen zur Verfügung.“ lässt vermuten, dass die Canon- und Nikon-Varianten der beiden DSLR-Objektive jeweils mit dem Canon-EOS-R- beziehungsweise dem Nikon-Z-System voll kompatibel…

Mehr
Technik

Lichtstarkes Vollformat-Ultraweitwinkel-Objektiv für Canon und Nikon

Tamron hat das Ende 2014 eingeführte Vollformat-Ultraweitwinkel-Objektiv SP 15-30mm F/2.8 Di VC USD grundlegend überarbeitet. Die 2. Generation zeichnet sich unter anderem durch einen verbesserten Bildstabilisator und einen schnelleren Autofokus aus. Das SP 15-30mm F/2.8 Di VC USD G2 (Modell A041) ist zunächst für Vollformat-DSLRs von Nikon und Canon erhältlich. Das optische System besteht wie bisher aus 18 Glaselementen, die in 13 Gruppen angeordnet sind. Durch den Einsatz von XGM-Linsenelementen (eXpanded Glass Molded Aspherical) sowie mehreren LD-Elementen (Low Dispersion) werden Abbildungsfehler wie Verzeichnung und laterale chromatische Aberrationen, die besonders häufig bei Weitwinkel-Objektiven auftreten, nahezu vollständig unterdrückt. Darüber hinaus kommt die neu entwickelte AX-Vergütung (Anti-reflection eXpand) zusammen mit den bisherigen Vergütungen – eBand (Extended Bandwidth & Angular-Dependency) und BBAR (Broad-Band Anti-Reflection)…

Mehr
Technik

Leichtes Ultraweitwinkelzoom für Canon- und Nikon-Vollformatkameras

Tamron kündigt zum September 2018 mit dem 17-35mm F/2.8-4 Di OSD (Modell A037) ein kompaktes, wetterfestes und leichtes Ultraweitwinkelzoom für Canon- und Nikon-Vollformatkameras an. Bei der Entwicklung kam es dem Objektivhersteller darauf an, die bestmögliche Balance zwischen Abbildungsqualität und Handlichkeit zu finden.  Mit der kurzen Baulänge von 90 mm und dem Gewicht von 460 Gramm ist das 17-35mm F/2.8-4 Di OSD das kleinste und leichteste Objektiv im Vergleich zu den Ultra-Weitwinkelzoom-Objektiven mit Lichtstärke ab F/4 für DSLR-Kameras mit Vollformatsensor. Das optische System besteht aus 15 Elementen in 10 Gruppen und beinhaltet vier LD-Elemente (LD = Low Dispersion), die dazu beitragen, axiale chromatische Aberrationen zu minimieren, die besonders häufig bei Ultra-Weitwinkelzoom-Objektiven in Erscheinung treten. Zwei asphärische Linsen korrigieren darüber hinaus weitestgehend Verzeichnung und andere Abbildungsfehler. Die…

Mehr
Szene

Tamron TakeOff: Fotowettbewerb für junge Fotografie

Der Objektivhersteller Tamron Europe lobt den neu ins Leben gerufenen Wettbewerb Tamron TakeOff – Der Award für junge Fotografie aus. Der Förderpreis richtet sich an Fotografinnen und Fotografen bis zu einem Alter von 25 Jahren. Dem Gesamtsieger winken neben einem Koffer voller Tamron-Objektive auch 2.000 Euro und ein umfangreiches PR-Paket. Alle Werke der Finalisten werden außerdem in einer aufmerksamkeitsstarken Ausstellung präsentiert. Die Teilnahmebedingungen sehen vor, dass Bewerber auf www.tamron-takeoff.de ein Kurzkonzept mit einer fotografischen Idee einreichen, welches sie mit Hilfe eines Tamron-Objektivkoffers – enthalten sind SP-Festbrennweiten 35, 45, 85 und 90mm Brennweite sowie den SP-Zooms 15-30 und 70-200mm plus zwei Konverter (1,4x, 2x) – umsetzen wollen. Bewerbungen werden bis zum 30. April 2017 über das Upload-Formular auf der Website entgegengenommen.…

Mehr
Technik

Vielseitiges Kameratragesystem

Das Kameratragesystem b-grip der italienischen Marke CPTech ist eine vielseitige Alternative zum Schultertragegurt der Kamera.

Mehr
Back to top button
Close