Superweitwinkel

Technik

LAOWA 9mm f/5,6 FF RL – Superweitwinkel für spiegellose Vollformatkameras

Die Brenner Import und Handels GmbH kündigt mit dem LAOWA 9mm f/5,6 FF RL das nach eigenen Angaben extremste und einzige Super-Weitwinkelobjektiv ohne Fisheye-Effekt für spiegellose Kameras mit Vollformatsensor an. Das Objektiv mit rein manueller Fokussierung und Blendenwahl wird mit Nikon Z-, Sony E-, Leica/Panasonic L- und Leica M-Anschluss erhältlich sein und eignet sich vor allem für die Streetfotografie. Das LAOWA 9mm f/5,6 FF RL erfasst einen Bildwinkel von 135 Grad und bietet eine Naheinstellgrenze von 12 Zentimetern. Zu dem aus 14 Elementen bestehenden optischen System des mit einer maximalen Blendenöffnung von f/5,6 recht lichtschwachen Objektivs zählen zwei große asphärische Glaslinsen und zwei Linsen mit besonders geringer Dispersion, die für verzeichnungsfreie Aufnahmen sorgen sollen. Die fünf erzeugen 10-strahlige Lichtreflexe. Das…

Mehr
Technik

Samyang AF 14 mm F2,8 RF – Superweitwinkel-Objektiv mit Autofokus für Canon EOS R

Samyang kündigt mit dem Samyang AF 14 mm F2,8 RF ein Superweitwinkelobjektiv mit Autofokus für Canon EOS R und EOS RP an. Es hat eine Brennweite von 14 Millimetern und eine Lichtstärke von 1:2,8. Das optische System des Samyang AF 14 mm F2,8 RF besteht aus 14 Glaselementen, die in 10 Gruppen angeordnet sind. Dazu zählen drei asphärische Linsen, eine hochbrechende Linse sowie zwei Linsen aus Glas mit niedriger Dispersion. Trotz des großen Bildwinkels von 113,9° ist eine Verzeichnung laut Samyang so gut wie nicht erkennbar. Der Autofokus des Objektivs arbeitet mit einem linearen Schrittmotor (LSTM). Die Naheinstellgrenze liegt bei 20 cm. Das Samyang AF 14 mm F2.8 RF ist aus Aluminium gefertigt und wiegt 523 Gramm. Es hat einen…

Mehr
Back to top button
Close