Spiegelungen

Tutorials

Schnell montiert: Hintergründe und Spiegelungen

Triste Hintergründe lassen sich mit manchmal sehr einfachen Mitteln spannender gestalten. Eine Option sind so gennante “Backplates”, also nur für den Zweck der Hintergrundmontage aufgenommene Bilder. Die dunkle Jahreszeit eigent sich ganz vorzüglich, um eine solche Backkpplate-Sammung anzulegen. Gehen Sie einfach nach 16:00 vor die Tür und fotografieren Innenstädte, Tankstellen, Kaufhäuser, oder einfach Weihnachtsdeko – kurz alles was in möglichst vielen Farben leuchtet.  Idealerweise nehmen Sie die Bilder gleich in mehreren Unschärfe-Versionen auf, damit Sie sich künstliche (und oftmals unglaubwürdige) Weichzeichnungen in Photoshop sparen können. Porträtaufnahme Zunächst brauchen Sie ein Porträt mit eimem langweiligen Hintergrund. Ich habe hier eins gewählt, das vor einem dunklen Vorhang aufgenommen wurde. Im Prinzip funktionieren aber auch alle anderen Motive mit unbelebten, am besten einfarbigen…

Mehr
Back to top button
Close