DOCMA ArtikelTipps

Luminar AI: Texturen

Luminar AI mausert sich. Version 1.2 (Update 2, wie Skylum es nennt) fügt nun beim Austauschen des Himmels automatisch Spiegelungen hinzu. Aber Luminar AI bietet mehr als nur das.

Luminar AI: Texturen

Die ab Luminar AI 1.2 über »Lokale Maske« verfügbare Textur-Überlagerung bietet neuen, kreativen Gestaltungsspielraum. Über »Hinzufügen > Textur« (a) laden (b) und positionieren/skalieren (c) Sie eine Bilddatei. Bei PNG-Dateien wird die Transparenz berücksichtigt. In »Erweiterte Einstellungen« ist zudem der Mischmodus wählbar (d). Das ermöglicht beispielsweise Schnellmontagen, bei denen Sie einem einheitlichen Studiohintergrund ein Foto einer Landschaft als „Textur“ überlagern. In Luminar AI sind Sie im Hinblick auf das Freistellen jedoch auf Einmalen oder ­Radieren beschränkt (e).

Zeig mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Das könnte Dich interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"