Schriftverwaltung

Software

Suitcase & Co: Extensis stellt überarbeitete Schriftenmanagement-Lösungen vor

Extensis hat neue Versionen seiner professionellen Schriftenmanagement-Lösungen für Windows und macOS veröffentlicht: Suitcase Fusion 9, Suitcase TeamSync und Universal Type Server 7. Die neu entwickelten Plug-ins von Suitcase Fusion zur automatischen Schriftaktivierung unterstützen die Creative Cloud-Anwendungen von CC 2017 bis CC 2019. Extensis: Suitcase Fusion 9 Suitcase Fusion 9 eignet sich für Anwender, die nur ein bis zwei Lizenzen benötigen, die Schriftverwaltung also nur auf maximal zwei Computern verwenden möchten. Es bietet eine einfach zu bedienende Schrifterkennung sowie die automatische Schriftaktivierung in den oben genannten Adobe-Programmen. Mit der neuen Funktion Dokumentschriftenverfolgung erhalten Suitcase-Anwender eine Übersicht mit Vorschaubildern von Dokumenten, die seit der Installation von Suitcase 9 geöffnet und gespeichert wurden. Mit einem Klick auf das Info-Symbol der jeweiligen Dokument-Vorschau werden…

Mehr
Software

Font-Management-Software für Creative Cloud 2018

  Extensis hat mit Suitcase Fusion 8 eine überarbeitete Version seines Schriften-Managers für macOS und Windows veröffentlicht, mit der die automatische Aktivierung von Schriften in den unterstützten Anwendungen der Creative Cloud 2018 möglich ist. Wer seine Adobe-Anwendungen auf den neuesten Stand gebracht hat und weiterhin die Vorteile der automatischen Font-Aktivierung mit Suitcase nutzen möchte, kommt um das kostenpflichtige Update nicht herum. Umgekehrt ist Nutzern älterer Adobe-Software – wie etwa der Creative Suite 6 – von einem Update abzuraten, weil Suitcase 8 für diese Versionen keine Auto-Aktivierungs-Plug-ins mehr enthält. Die Auto-Aktivierung von Schriften hat den Vorzug, dass vom Betriebssystem nur wenige Schriften ständig geladen werden müssen. Solche, die nie bis selten benötigt werden, belasten den Arbeitsspeicher dadurch nur im Bedarfsfall. Suitcase…

Mehr
Software

Professioneller Fontmanager

Extensis hat Version 6 seiner Schriftverwaltungssoftware Suitcase für den Mac und Windows veröffentlicht. Das Programm integriert sich in die Kreativanwendungen von Adobe und in QuarkXpress und ist auch kompatibel mit Apples neuestem Betriebssystem OS X Yosemite. Suitcase Fusion 6 ist laut Extensis für die Creative Cloud 2014 und Retina-Displays optimiert. Dank Unterstützung von Cloud-basierten Dateiservices wie Dropbox und Google Drive ist die Nutzung von Schriften bei bestehender Internetverbindung an verschiedenen Orten möglich, ohne dass diese auf den jeweiligen Geräten installiert sein müssen. Eine sehr nützliche Funktion des Zeichensatzmanagers ist die Autoaktivierung. Die Software erkennt über ein Plug-in, welche Schriften in einem Dokument verwendet werden, und aktiviert diese temporär, so lange die Datei geöffnet ist. Möglich macht das die Font Sense-Technologie,…

Mehr
Technik

Grauverlaufsfilter für Landschaftsfotografie

Schneider-Kreuznach erweitert seine Filterpalette um zwei Modelle mit 50% und 25% Transmission.

Mehr
Back to top button
Close