Museum für Kunst und Gewerbe

Blog

Peter Lindbergh: Untold Stories

Ausstellungseröffnungen sind in den Zeiten von COVID-19 auch nicht mehr, was sie einmal waren, aber immerhin werden jetzt wieder Ausstellungen eröffnet. So wie die Peter-Lindbergh-Retrospektive „Untold Stories“ im Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe, die schon seit Februar 2020 im Düsseldorfer Kunstpalast zu sehen ist. Die Rotunde im Museum für Kunst und Gewerbe bietet einzigartige Möglichkeiten, die Werke von Peter Lindbergh zu präsentieren. Das heißt, Peter Lindbergh selbst hatte gar keine Retrospektive gewollt, weil er sich, wie Felix Krämer vom Düsseldorfer Kunstpalast erzählte, dafür noch nicht alt genug hielt. Aber eine „Best of“-Ausstellung, die könne er sich vorstellen. „Untold Stories“ ist die erste Ausstellung seiner Fotos, die Peter Lindbergh selbst kuratiert hat – und es ist auch die letzte, da…

Mehr
Blog

Wem gehören die Bilder?

„Die Bilder der Welt sind nun in Peking“, hieß es in der FAZ, so als wären wir noch in der Zeit, als die „Gelbe Gefahr“ beschworen wurde. Natürlich ist das Unsinn. Richtig ist allerdings, dass die Bilder von Corbis Images künftig dem Archiv des bisherigen Rivalen Getty Images eingegliedert werden und dass die Visual China Group über ihre Tochter Unity Glory dabei eine entscheidende Rolle gespielt hat. Was für Konsequenzen hat die Megafusion der großen Bildagenturen und was kann jeder von uns tun, um historische Bilder allgemein zugänglich zu machen? Für rund 20 Jahre waren Getty Images und Corbis Images Rivalen um den Schwergewichtstitel der Bildagenturen und seit Ende Januar 2016 ist klar, dass Getty Images gewonnen hat. Bill Gates’…

Mehr
Back to top button
Close