Digitalkamera

DOCMA Artikel

Dias digitalisieren mit der Digitalkamera

Dias digitalisieren mit der Digitalkamera Wer nicht erst in diesem Jahrhundert mit der Fotografie begonnen hat, wird über ein analoges Bildarchiv verfügen, das erst digitalisiert werden muss, um heutzutage nutzbar zu sein. Manche Fotografen greifen noch immer gerne zu einer analogen Kamera, müssen aber Pixel abliefern, wie es der Kunde verlangt. Lesen Sie auf Spiegel Online, wie Sie Dias auch ohne den Kauf eines speziellen Diascanners digitalisieren können, indem Sie sich weitgehend vorhandener Komponenten bedienen.

Mehr
Blog

Digitalfotografie: Wie alles anfing

Sagt Ihnen der Name Steven J. Sasson etwas? 1975 hatte dieser Kodak-Ingenieur die erste Digitalkamera gebaut, aber damals nicht geahnt, was daraus werden würde und wie schnell die Digitalfotografie den Film – das Kerngeschäft seines Arbeitgebers – überflügeln sollte. Steven Sasson ist Fotografen vielleicht nicht so bekannt wie sein Kollege Bryce E. Bayer, nach dem das verbreitetste Farbfiltermuster der Bildsensoren benannt ist, aber er ist der eigentliche Erfinder der Digitalkamera. 1978 wurde Kodak das US-Patent 4.131.919 für diese Erfindung erteilt. Der Elektroingenieur Sasson arbeitete seit 1973 in der Entwicklungsabteilung von Kodak, und 1974 erhielt er den Auftrag, Anwendungsmöglichkeiten für das damals gerade erfundene CCD zu finden – ein Chip, mit dem man – damals noch niedrig aufgelöste – Schwarzweißbilder aufnehmen…

Mehr
Technik

Generationswechsel: Pentax K-1 Mark II

Ricoh Imaging hat seine vor zwei Jahren eingeführte Spiegelreflex-Vollformatkamera Pentax K-1 in einigen Punkten optimiert und mit erweiterten Funktionen ausgestattet. Zu den Hauptmerkmalen der Pentax K-1 Mark II zählen ein unverändert übernommener 36,4-Megapixel-CMOS-Sensor ohne Tiefpassfilter, ein Prime IV Bildprozessor, ein weiterentwickelter, sensorbasierter Bildstabilisator mit verbesserter Pixel Shift „Resolution“-Funktion sowie ein verbesserter Autofokus. Die Pentax K-1 Mark II verfügt über eine neue Beschleunigereinheit, die nicht nur eine hohe Prozessgeschwindigkeit, sondern auch eine optimierte Bildverarbeitung gewährleistet. Dadurch konnte die Empfindlichkeit von ISO 204 600 auf 819 200 gesteigert und das Rauschverhalten deutlich verbessert werden. Hervorzuheben ist die neue „Pixel Shift Resolution II“, die um die Handheld-Funktion erweitert wurde, sodass die Bildberechnung zur verbesserten Schärfeleistung nun auch bei Freihandaufnahmen genutzt werden kann. Zudem hat Ricoh…

Mehr
Technik

Messsucher-Kamera für Puristen

Das Startup-Unternehmen Konost hat sich zum Ziel gesetzt, leichte und kompakte spiegellose Messucherkameras zu bauen, die sich auf wesentliche Funktionen beschränken und gleichzeitig eine hohe Bildqualität bieten. Derzeit arbeitet das Entwicklerteam an der Konost FF, einer Vollformat-Messsucherkamera mit 20-MP-CMOS-Sensor, deren manueller Fokus gänzlich ohne Spiegel und Prismen auskommt. Anders als bei den gängigen Messucherkameras nutzt das Messsucher-System ein zweiten Bildsensor, ist also voll digital. Der Fotograf bringt beim Scharfstellen das Bild dieses Sensors mit dem Zentrum des vom Haupt-Bildsensor erfassten Bildes zur Deckung. Laut Konost sollen sich mit dem rein digitalen System Produktions- und Wartungskosten reduzieren lassen. Zudem kann der rückseitige Monitor mit 4 Zoll Diagonale auch für das Scharfstellen verwendet werden. Der noch junge Kamerahersteller plant neben dem Vollformatmodell…

Mehr
Software

AKVIS Coloriage 8.0

Das Kolorierungs-Plug-in von AKVIS übernimmt jetzt Auswahlen, die in der Host-Anwendung erstellt wurden und nutzt die Rechenleistung des Grafikprozessors.

Mehr
Back to top button
Close