RSS

Nik Collection ab sofort kostenlos

Silver_efex

Silver efex Pro, Foto: Josh Haftel

Google bietet die aus 7 Bildbearbeitungsmodulen bestehende Nik Collection für Mac OS und Windows ab sofort zum Gratis-Download an. Wer die Software in diesem Jahr gekauft hat, bekommt den Kaufpreis erstattet.

Die Nik Collection umfasst die Anwendungen Analog Efex Pro für Analogfilm-Effekte, Color Efex Pro für Farbkorrektur, Retusche und kreative Effekte, die Schwarz-Weiß-Software Silver Efex Pro, Viveza für selektive Farbkorrekturen, die HDR-Software HDR Efex Pro, den Schärfungs-Spezialisten Sharpener Pro und die Entrauschungssoftware Dfine. Als Host-Anwendungen für die Plug-ins kommen Photoshop, Photoshop Elements, Lightroom oder Apple Aperture in Frage.

Google hat vor rund vier Jahren das deutsche Unternehmen Nik Software übernommen, aus dessen Haus die Nik Collection ursprünglich stammt. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Download finden Sie auf den Internetseiten zur Nik Collection.

Kompatibilitätsübersicht

Google_Nik_Collection_Systemvoraussetzungen

  1. Pingback: Nik Collection ab sofort kostenlos | Freeloads, Software | DOCMA Magazin - Freakinthecage Webdesign Stuttgart - Der Blog

  2. fotos4fun

    Ich hätte eine Frage zur Nic Collection.

    Es ist allgemein bekannt, dass alles an dem ein Google-Schild hängt, gerne mal gen Heimat telefoniert. Ist das bei dieser Software auch der Fall?

    Über eine Antwort würde ich mich freuen.

Mitdiskutieren