RSS

Workshop InDesign CS3

Räters Buch erklärt sicher nicht alles, was man zu InDesign wissen kann, beschränkt sich dafür aber auf die Dinge, die man bis zum Fortgeschrittenen-Stadium beim Umgang mit dieser Software wissen muss.

Mit jeder neuen Version vergrößert Adobes InDesign den technologischen Vorsprung gegenüber Quark-Xpress, einst Platzhirsch der DTP-Szene. Da sich InDesign inzwischen zum Quasi-Standard entwickelt hat, gibt es eine Vielzahl von Umstiegswilligen einerseits aus dem Quark-Lager anderseits aber auch von Produkten wie Pagemaker und Framemaker, die lange eingesetzt werden konnten, aber unter Adobes Regie seit einiger Zeit nicht mehr weiterentwickelt oder an die neuen Betriebsysteme angepasst werden. An diese Gruppe, aber auch an Neueinsteiger, die schnell produktiv arbeiten wollen, richtet sich Sigrid Rätzer mit „Woprkshop InDesign CS3“. Auf gut 250 gut gefüllten Seiten lernt der Leser alles, was man wissen muss, um mit Indesign professionell Drucksachen zu gestalten. Die Reihenfolge richtet sich nach dem typischen Workflow: Man legt ein Dokiument an, setzt den Text, fügt grafische Elemente hinzu und bindet Grafiken Fotos sowie Farben ein. Erst dann kommen die technischen Themen für Fortgeschrittene wie Ebenen, Absatzformate, Mustervorlagen, Tabellen, Automatisierungshilfen, Farbmanagement, Druckvorbereitung und interaktive Elemente. Räters Buch erklärt sicher nicht alles, was man zu InDesign wissen kann, beschränkt sich dafür aber auf die Dinge, die man bis zum Fortgeschrittenen-Stadium beim Umgang mit dieser Software wissen muss. Empfehlenswert also nicht nur für Um- sondern auch für Einsteiger.


Probekapitel 1 | 2
Inhaltsverzeichnis

Workshop InDesign CS3.
Ein Lern- und Arbeitsbuch, m. DVD-ROM
von Sigrid Rätzer
Gebundene Ausgabe: 288 Seiten
Dpunkt Verlag 2007
38,00 Euro

Möchten Sie dieses Buch kaufen? Dann bestellen Sie es doch direkt über diesen Link bei Amazon und unterstützen gleichzeitig die Arbeit des DOCMA-Projekts.


Hinweis Wenn Sie über einen unserer Links die Amazon-Seite aufrufen und dann etwas anderes kaufen profitiert das DOCMA-Projekt trotzdem von Ihren Bestellungen.


Mehr Bücher für Fotografen finden Sie hier.

Mitdiskutieren